Current track
Title Artist


J.B.O. zu Gast in der Martin Wacker Show

Seit Jahren besucht die Erlangener Fun-Metal Band J.B.O. Karlsruhe. Die Festhalle in Durlach gehört als gesetzter Termin in den Tourkalender.

J.B.O. by Gregor Wiebe

Bekannt wurden die Franken mit Hits wie “Ka Alde, ka G´schrei’”, “Mei Alde is im Playboy drin” oder “Gimme Dope Joanna”. Dazu nehmen die Rocker immer wieder bekannte Songs aus dem Genre Pop, Schlager oder Hip-Hop und machen ihre eigene Rock-Metal-Version mit meist deutschen Texten daraus.

J.B.O. by Gregor Wiebe

J.B.O. by Gregor Wiebe

Das brachte ihnen 1995 mit dem ersten Album “Explizite Lyrik” die Goldene Schallplatte mit über 250.000 verkauften Exemplaren. Auch das Nachfolger Album “laut!” wurde mit der Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. 13 Studioalben hat die Band seither veröffentlicht und acht davon waren in den TOP 10 der deutschen Albumcharts. J.B.O. ist seit 30 Jahren eine feste Hausnummer in der Rockszene und sind auch regelmäßig auf den großen Festivals zu Gast.  Am 15.11.2019 standen sie wieder in Durlach in der Festhalle auf der Bühne und haben uns davor im Studio besucht. Im Interview sprachen der Sänger Vito und der Schlagzeuger Wolfram mit Martin Wacker über die Anfangszeit, unter anderem auch wie es zum Namen J.B.O. kam und warum sie es abkürzen müssen und nicht mehr ausschreiben dürfen oder warum rosa ihre Farbe ist?

Das alles gibt’s hier zum Nachhören: