Current track
Title Artist


Pkw landet in der Wolfach: 84-Jähriger nachträglich verstorben

Bad Rippoldsau-Schapbach (pol/bo) - Ein 84-Jähriger wurde gestern bei einem Unfall im Kreis Freudenstadt lebensbedrohlich verletzt. Der Mann war aus bislang unbekannten Gründen mit seinem Pkw  in einen Fluß gestürzt.

Symbolbild: Fotolia

+++ Update Sonntag 20:25 Uhr +++

Der 84-jährige Fahrzeugführer, der nach Reanimation noch in ein Krankenhaus verbracht worden war, ist inzwischen verstorben. Die genaueren Umstände, warum das Fahrzeug das Geländer durchbrochen hat, konnten bislang nicht geklärt werden. Die weiteren Ermittlungen werden von der zuständigen Staatsanwaltschaft geleitet.

Pkw landet im Wasser

Der 84-jähriger Mann war am Sonntagmorgen gegen 08.15 Uhr mit seinem Pkw gegenüber der einmündenden Reichenbachstraße auf einen Parkplatz in der Nähe der Kirche eingebogen und durchbrach aus bislang nicht bekannten Gründen das Geländer. Der Wagen stürzte circa 15 Meter tief. Er kam auf dem Dach in der durch Hochwasser angeschwollenen ca. 120 cm tiefen Wolfach zum liegen.

84-Jähriger wird an Unfallstelle reanimiert

Kirchgänger bemerkten glücklicherweise kurze Zeit später das Loch im Geländer und wurden auf den Pkw aufmerksam. Sie bargen den bewusstlosen Fahrer aus dem Fahrzeug. Der 84-jährige Mann konnte reanimiert werden und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Verkehrspolizei Freudenstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.