Current track
Title Artist


Fünf Motoball-Maschinen in Durmersheim geklaut: Führt die Spur nach Bischweier?

Durmersheim/Bischweier (pol/cmk) Nachdem vor rund zwei Wochen in das Vereinsheim des Motoballclubs MSC Comet Durmersheim eingebrochen wurde und dabei fünf Motoball-Maschinen geklaut wurden, führt womöglich eine heiße Spur nach Bischweier. Drei der vermissten Maschinen konnten die Vereinsmitglieder eigenständig wieder finden, nun hat die Polizei eine weitere in Bischweier entdeckt - und möglicherweise auch eine Spur zu einem der Täter.

Foto: MSC Comet Durmersheim

  • Weitere Beiträge in: Rastatt

Fünf Motoball-Maschinen in Durmersheim geklaut

Vor etwa zwei Wochen drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in das Vereinsheim des MSC Comet Durmersheim ein und entwendeten fünf Motoball-Maschinen. Die zurückgelassenen Maschinen wurden zum Teil beschädigt (wir berichteten). Seither stand die Suche nach den vermissten Zweirädern nicht still, auch die Mitglieder und Anhänger des Vereins suchten auf eigene Faust nach dem Diebesgut. So konnten bereits drei der fünf geklauten Motorräder wieder gefunden werden. 

 

Heiße Spur nach Bischweier?

Jetzt hat die Polizei möglicherweise eine erste heiße Spur – sie führt womöglich nach Bischweier. Ein Zeuge alarmierte am Montagabend die Polizei, nachdem ihm gegen 20 Uhr eine auffällige Motocross-Maschine in der Friedrichstraße auffiel, die von einem jungen Mann gesteuert wurde. Kurz darauf ging ein weiterer Hinweis bei der Polizei ein, dass drei Jugendliche zwischen Bischweier und Rotenfels auffällig um ein Motorrad ohne Zulassung stehen würden. Die bereits im Bereich fahndenden Beamten der Polizeireviere Gaggenau und Rastatt konnten in der Nähe des dortigen Tennisplatzes das besagte Motorrad feststellen.

 

Tatverdächtige konnten unerkannt flüchten

Trotz des Einsatzes eines Polizeihubschraubers gelang den Tatverdächtigen unerkannt die Flucht. Mutmaßlich handelt es sich um eine der Motoball-Maschinen, die in der Nacht vom 22. August auf den 23. August in Durmersheim aus einem Vereinsheim entwendet wurden. Jetzt fehlt also noch eins der ursprünglich fünf entwendeten Motorräder. Die Beamten des Polizeiposten Bietigheim ermitteln weiter in dieser Sache.