Current track
Title Artist


Doppeltes Pech: Familie hat gleich zwei Unfälle in Iffezheim

Iffezheim (pol/cmk) Gleich zwei Unfälle an derselben Stelle brachten eine Familie am Dienstag ins Krankenhaus. Zuerst fuhr die Mutter einem anderen Auto auf, als ihr Sohn dann nach dem Unfallfahrzeug seiner Mutter schauen wollte, traf es auch ihn.

Symbolbild: Pixabay

Mutter und Tochter leicht verletzt

Die Mutter war gegen 13.20 Uhr auf der B500 in Richtung L75 unterwegs, als eine Autofahrerin vor ihr abbremste und sie zu spät reagierte. Die Mutter fuhr auf den Audi der 36-Jährigen auf, die bei dem Unfall unverletzt blieb. Die Mutter und ihre im Auto befindliche Tochter wurden leicht verletzt. Eine weitere Tochter blieb unverletzt. Da die Verletzten durch den Rettungsdienst in das Klinikum nach Baden-Baden gebracht werden sollten, verständigte die Frau ihren Sohn.

Sohn baut ebenfalls einen Unfall

Dieser traf dann gegen 14 Uhr an der Unfallstelle ein. Er fuhr die L75 in Richtung Hügelsheim und fuhr bei Grün in den Kreuzungsbereich ein. Dort wendete er, um zu dem verunfallten Fahrzeug seiner Mutter zu gelangen. Dabei übersah er aber offensichtlich einen aus Richtung Hügelsheim (ebenfalls bei Grün) kommenden Mercedes Sprinter einer 58-Jährigen. Durch den Zusammenstoß wurde auch der Sohn leicht verletzt und kam mit seiner Mutter und seiner Schwester ins Krankenhaus nach Baden-Baden. Beide Fahrzeuge der Familie waren nicht mehr fahrbereit. Die anderen Unfallbeteiligte blieben unverletzt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.