Current track
Title Artist


Aufgebrachter Fußballfan schlägt betrunken auf Lokalbesucher ein

Rastatt (pol/cmk) Am Dienstagabend sorgte offenbar der Frust über ein Fußballspiel dafür, dass ein Mann auf einen Lokalbesucher in Rastatt einschlug. Der in Rage geratene Fußballfan hatte zu diesem Zeitpunkt knapp drei Promille.

Symbolbild: Pixabay

  • Weitere Beiträge in: Rastatt

Ohne Vorwarnung auf Gegenüber eingeschlagen

Offenbar hat der Frust und der Ärger über den Verlauf eines Fußballspiels einen mutmaßlichen Fußballfan am Dienstagabend in einer Gaststätte in der Kaiserstraße dazu verleitet, einen anderen Lokalbesucher für die möglicherweise dürftig dargebotene Rasenleistung büßen zu lassen. Ohne Vorwarnung versetzte der emotional aufgeladene Fernsehzuschauer seinem verdutzten Gegenüber einen Faustschlag gegen dessen Auge, sodass dieser kurz nach 23 Uhr ein Krankenhaus aufsuchen musste. Die sich über den langen Fußballabend angestauten knapp drei Promille könnte die Hemmschwelle des Angreifers für seine ‘schlagartige’ Stimmungsschwankung beeinflusst haben. Er muss sich nun wegen Körperverletzung verantworten.