Current track
Title Artist


LIONS vor der Heimpremiere – Phoenix Hagen zu Gast in der Europahalle

Karlsruhe (br) Das in weiten Teilen neu zusammengestellte Team der PS Karlsruhe LIONS hat seine Feuertaufe bestanden. Zum Auftakt in die neue Saison der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA gab es für das Löwenrudel am 21. September einen 76:78 Auswärtserfolg bei den RÖMERSTROM Gladiators Trier – verdient, aber buchstäblich in letzter Sekunde.

Erstes Heimspiel gegen Phoenix Hagen

Die gesamte LIONS-Famile fiebert nun dem ersten Auftritt vor heimischem Publikum entgegen. Mit Phoenix Hagen gastiert am kommenden Samstag, 28. September ein etablierter Klub in der Europahalle, der zudem am ersten Spieltag mit einem starken Auftritt überraschen konnte. Am vergangenen Wochenende hielten die „Feuervögel“ lange Zeit den favorisierten NINERS Chemnitz stand und wurden – wie Trier – ebenfalls erst in der letzten Spielsekunde bezwungen.

Frühzeitig den Abstieg verhindern

Im Vorfeld der Saison wurde mit Blick auf die 17 teilnehmenden Teams vielerorts von der stärksten ProA aller Zeiten gesprochen, was angesichts vieler klangvoller Namen im Starterfeld nicht übertrieben sein dürfte. Umso wichtiger ist es für die „kleineren“ Teams wie die LIONS, möglichst schnell genug Punkte auf der Habenseite zu versammeln, um sich frühzeitig aller Abstiegssorgen zu entledigen. Alle Vorzeichen deuten auf ein spannendes Basketball-Duell zwischen den Hausherren und ihren Gästen aus dem Ruhrgebiet am kommenden Samstag hin. Für einen der LIONS-Spieler hat das Aufeinandertreffen um 19:30 Uhr darüber hinaus einen ganz besonderen Charakter. Jeremy Dunbar war 2018/2019 noch bei Phoenix Hagen unter Vertrag und wird auf einige alte Kollegen treffen.