Kaelon Harris zu den Lions – erste Europa-Station für den US-Amerikaner

Karlsruhe (br) - Der Kader der PS Karlsruhe Lions für die kommende Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA nimmt immer mehr Konturen an. Mit Kaelon Harris, der neuesten Verpflichtung, stößt ein vielseitig einsetzbarer Spieler zum Löwenrudel. Verantwortliche wie Fans sind gespannt, denn der kräftige Mann aus Atlanta stand noch nie zuvor in Europa auf dem Feld.

Foto: Symbolbild/Archiv

Massive Statur

Auf dem College spielte der heute 24-Jährige für die Citadel Bulldogs in Charleston, South Carolina, die in der starken NCAA Division I antreten. Von 2016 bis 2020 bekam er dort ausreichend Spielzeit, um seine Fähigkeiten zu festigen und weiter zu verbessern. Aufgrund seiner Statur (1,93 Meter bei 100 Kilogramm) kann sich Harris körperlich gut behaupten und gilt als unangenehmer Gegenspieler mit einer starken Defense. Doch Danijel Ljubic, Lions-Abteilungsleiter, ist vor allem auf seinen Zug zum Korb und die zugehörige Durchsetzungskraft gespannt.

Variabel einsetzbar

Taktisch eröffnet der US-Amerikaner Headcoach Aleksandar Scepanovic mehrere Optionen, denn er kann sowohl als Shooting Guard als auch auf der Position eines Small Forward eingesetzt werden. Kaelon Harris dürfte nach einem Jahr ohne professionelles Engagement reichlich Motivation mit nach Karlsruhe gebracht haben. Die Zahlen aus seiner letzten Saison in der NCAA sind zudem vielversprechend. In 29 Spielen war er auf durchschnittlich 27 Minuten Einsatzzeit gekommen, erzielte 14,3 Punkte und holte 6,9 Rebounds pro Partie.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank