Corona-bedingte Spielabsage – Lions-Gegner nicht einsatzfähig

Karlsruhe (br) - Die PS Karlsruhe Lions müssen weiter auf ihr erstes Heimspiel im neuen Jahr warten. Die für Samstag angesetzte Begegnung des 15. Spieltags der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA in der Karlsruher Europahalle wurde abgesagt und muss neu terminiert werden.

Foto: PSK Lions/Facebook

Corona-Erkrankungen bei Nürnberg

Der Grund sind ernstzunehmende Nachwirkungen von COVID-19-Erkrankungen mehrerer Spieler aus dem Kader der Gastmannschaft, den Nürnberg Falcons BC. Das gesamte Team der Franken hatte sich bereits im November infiziert, woraufhin einige Spieler schwere Symptome gezeigt hatten. Die Falcons waren zwar vor wenigen Wochen in den Spielbetrieb zurückgekehrt, doch aktuelle medizinische Diagnostiken legen nahe, dass derzeit nicht einmal ein Rumpfteam einsatzfähig wäre.

Training statt Wettkampf

Das Löwenrudel ist gesundheitlich nicht beeinträchtigt. So steht in der Fächerstadt statt sportlichem Wettkampf nun regulärer Trainingsbetrieb an, denn die Lions wollen sich im nächsten Spiel die ersten Siegpunkte im Jahr 2021 sichern.


blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.