Abschied nach zwei Jahren – Daniel Norl nicht mehr bei den Lions

Karlsruhe (br) - Entgegen den ursprünglichen Planungen wird Daniel Norl erst einmal nicht mehr aus den USA zu den PS Karlsruhe Lions zurückkehren.

Foto: PSK Lions

Vertrag ruht aus persönlichen Gründen

Noch im Mai hatten sich der Shooting Guard und das Löwenrudel auf eine Fortsetzung der Zusammenarbeit und eine weitere gemeinsame Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA verständigt. Aus persönlichen Gründen hat Norl nun darum gebeten, den Vertrag vorerst ruhen zu lassen.

Konstante Leistung und Trainingsfleiß

Wie bereits 2019/2020 hat der 26-Jährige in der abgelaufenen Saison der ProA kein Pflichtspiel verpasst. Seine Punkte-Bilanz konnte er im Vergleich noch steigern – von guten 10 Punkten auf 12,1. Dieses konstante Leistungsniveau und sein Trainingsfleiß haben ihm sowohl bei den Lions-Verantwortlichen als auch bei den Fans am Oberrhein Respekt eingebracht. Das Löwenrudel bedankt sich bei Daniel Norl für die zwei gemeinsamen Jahre und wünscht ihm alles Gute für die weitere Zukunft.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank