Pforzheim: Diebstahlopfer fordert Geld zurück - Bierflaschen-Attacke!

Pforzheim (dpa/pol/msch) - Ein Mann ist in Pforzheim festgenommen worden, weil er einem anderen Geld gestohlen und ihm anschließend eine Flasche über den Kopf gehauen haben soll. Der mutmaßliche Dieb kam in Untersuchungshaft.

Foto: Symbolbild/Adobe Stock

Geldschein in Supermarkt entrissen

Polizei und Staatsanwaltschaft haben am Mittwoch mitgeteilt, dass der 19 Jahre alte Verdächtige am Vortag in einem Einkaufsmarkt in Pforzheim einem 53-Jährigen einen Geldschein aus der Hand gerissen haben soll. Als das Opfer ihn daraufhin zur Rede stellte und das Geld zurückforderte, zog ihm der Dieb eine Bierflasche über den Kopf.

Opfer mit Rettungswagen ins Krankenhaus

Der 53-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er von dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der mutmaßliche Täter ist geflohen. Polizeibeamte haben ihn später ihn seiner Wohnung gestellt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt jetzt wegen besonders schweren räuberischen Diebstahls.


blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.