Current track
Title Artist


Nach bewaffnetem Überfall auf Pforzheimer Tankstelle – Zwei Verdächtige gefasst

Pforzheim (pol/cmk) Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in Pforzheim in der Nacht auf Montag hat die Polizei zwei Verdächtige festgenommen. Dabei handelt es sich um einen 17-jährigen Türken und einen 19-jährigen Deutschen.

Symbolbild: Pixabay

  • Weitere Beiträge in: Pforzheim

Angestellte mit Waffe bedroht

Nach bisherigen Kenntnissen der Pforzheimer Kriminalpolizei dürfte der 17 Jahre alte türkische Tatverdächtige die Tankstelle gegen 00:20 Uhr maskiert betreten haben. Ihm wird vorgeworfen, die 25-jährige Angestellte mit einer vorgehaltenen Schusswaffe bedroht und die Herausgabe von einem niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag verlangt zu haben. Zudem soll der bewaffnete Täter mehrere Packungen Zigaretten aus dem Regal entnommen haben, bevor er zu Fuß flüchtete.

Umfangreiches Beweismaterial

Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung unter Einbindung mehrerer Polizeireviere konnten die Tatverdächtigen gemeinsam gegen 01:00 Uhr in Tatortnähe einer Kontrolle unterzogen werden, wobei der 19-jährige deutsche Tatverdächtige eine der offenbar zuvor entwendeten Packungen Zigaretten mit sich führte. Auf dem vermeintlichen Fluchtweg konnte weiterhin umfangreiches Beweismaterial aufgefunden und sichergestellt werden.

Beide vor dem Haftrichter 

Beide Personen wurden festgenommen und werden im Verlaufe des Montags auf Antrag der Staatsanwaltschaft Pforzheim dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Die vom Haus des Jugendrechts geführten Ermittlungen dauern noch an.