Current track
Title Artist


Meterhohe Flammen bei Wohnungsbrand in Pforzheim: Haus komplett ausgebrannt

Pforzheim (pm/bo) In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es im Pforzheimer Stadtteil Maihälden zu einem Vollbrand eines Reihenhauses. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Zu der Brandursache gibt es bislang keine Informationen.

Foto: Igor Myroshnichenko / Einsatz-Report24

  • Weitere Beiträge in: Pforzheim

Feuerwehr und Rettungskräfte im Großeinsatz

Um kurz nach 2.00 Uhr kam es in der Pforzheimer Maurice-Ravel-Straße zu einem Wohnungsbrand in einem mehrstöckigem Wohnhaus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte brannten eine Gartenhütten im Außenbereich sowie der Innenraum des Wohnhauses in voller Ausdehnung. Die Flammen schlugen auch auf den Balkon des angrenzenden Reihenmittelhauses über, so dass auch dort Scheiben durch die Wärmeeinwirkung brachen und der Innenraum durch Brandrauch beschädigt wurde.

Haus unbewohnbar

Die Feuerwehr konnte den Brand schließlich unter Kontrolle bringen und löschen. Das Reihenendhaus ist jedoch nicht mehr bewohnbar und muss umfangreich saniert werden. Auch das angrenzende Reihenmittelhaus ist vorrübergehend nicht bewohnbar, bis die dortigen Schäden repariert sind. Alle betroffenen Personen sind vorübergehend bei Freunden und Bekannten untergekommen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.


blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.