Current track
Title Artist


Holzpavillon geht in Pforzheim-Huchenfeld in Flammen auf

Pforzheim (pm/cmk) Am Donnerstag ging ein Holzpavillon in Pforzheim-Huchenfeld in Flammen auf. Die Feuerwehr war im Großeinsatz, nun ermittelt die Polizei nach der Brandursache.

Foto: Feuerwehr Pforzheim

  • Weitere Beiträge in: Pforzheim

Holzpavillon in Flammen

Die Feuerwehr Pforzheim wurde am Donnerstag gegen 11.30 Uhr zu einem Holzpavillon im Gewann Hannwiese kurz vor dem Ortseingang von Huchenfeld alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte gegen 11.40 Uhr eintrafen, stand das Holzhäuschen bereits komplett in Flammen. Das Feuer drohte auf die Wiese überzugreifen. Eine direkte Zufahrt zum Brandobjekt war der Feuerwehr nicht möglich, sodass die Schlauchleitungen etwa 200 Meter über eine Wiese hinweg verlegt werden mussten.

Einsatzkräfte hatten mit Hitze zu kämpfen

Durch das schnelle Handeln der Einsatzkräfte konnte ein Übergreifen des Brandes verhindert werden, nach 15 Minuten war das Feuer unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten dauerten bis 12.45 Uhr an. Um an alle Glutnester zu gelangen, mussten Teile der Dachkonstruktion geöffnet werden – die starke Hitze machte es den Feuerwehrmännern nicht einfacher. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, sowie die Abteilung Huchenfeld der Freiwilligen Feuerwehr mit insgesamt fünf Fahrzeugen und 20 Mann. Die Polizei ermittelt.