Current track
Title
Artist


Foto: Polizei Karlsruhe

  • Weitere Beiträge in: Pforzheim

BMW von Autohaus-Gelände in Birkenfeld geklaut – Wer hat den Wagen gesehen?

Birkenfeld (pol/cmk) Zu einem Autodiebstahl kam es am Samstagabend in Birkenfeld. Bislang unbekannte Täter hatten es auf einen zum Verkauf angebotenen 7er BMW abgesehen, der Wert liegt bei etwa 30.000 Euro. Mit der Veröffentlichung eines Fotos hofft die Polizei nun auf Zeugen und Hinweise.

Keyless-System und auffällige Felgen

Auf bislang nicht geklärte Weise haben am späten Samstagabend Unbekannte einen zum Verkauf angebotenen 7er-BMW mit einem Zeitwert von etwa 30.000 Euro in Birkenfeld entwendet. Nach bisherigen Ermittlungen dürfte der mit einem Keyless-System und auffälligen Felgen ausgestattete schwarze BMW 750i gegen 22.40 Uhr vom Firmengelände eines Autohauses an der Engelsbrander Haltestelle in der Wildbader Straße gefahren worden sein. Ob hierzu die im Kofferraum abgelegten Pforzheimer-Kennzeichen angebracht wurden oder andere Kennzeichen zum Einsatz kamen, ist nicht bekannt.

Kauf-Interessenten die Täter?

Am Tattag, Samstagmittag, 03.11.2018, zeigten zwei Personen Interesse für das zur Kommission beim Autohaus untergestellte Kfz, weshalb dem Pärchen auch kurzfristig der Fahrzeugschlüssel ausgehändigt wurde. Es ist nicht auszuschließen, dass die beiden Personen im Tatzusammenhang mit dem Diebstahl des Kfz stehen, die ihren weißen Kleinwagen etwas entfernt vom Autohaus parkten. Der dunkelhäutige Mann trug bis zur Schulter reichende zusammengebundene schwarze Rastalocken und eine dunkelgraue Jacke. Er war etwa 25 – 30 Jahre alt und ca. 180 cm groß. Seine weibliche Begleitung war zwischen 25 und 30 Jahre alt, hatte eine helle Hautfarbe, dunkle Haare und trug einen schwarzen Mantel. Entsprechende Hinweise nimmt das Polizeirevier Neuenbürg unter der Telefonnummer 07082/7912-0 entgegen. Achtung: Bildbeilage