Current track
Title Artist


19-Jähriger nach Unfall bei Straubenhardt verstorben

Straubenhardt/ Enzkreis (pol/bo) Ein 19-Jähriger wurde in der Nacht zum Sonntag (05.April) bei einem Verkehrsunfall auf der K4551 zwischen Neusatz und der "Schwanner Warte" lebensgefährlich verletzt. Der junge Mann war mit seinem Pkw gegen einen Baum gefahren und wurde in seinem Auto eingekelmmt.

Symbolbild: Pixabay

  • Weitere Beiträge in: Pforzheim

Aktualisierung 05.April: 19-Jähriger im Krankenhaus verstorben

Der am vergangenen Sonntag, 05. April, verunfallte 19-jähriger VW-Golf-Fahrer ist am späten Abend des 09. April aufgrund der schwere seiner Verletzung im Krankenhaus verstorben. Das teilte die Polizei heute mit. 

Gegen Baum gefahren

Der folgenschwere Unfall ereignete sich in den frühen Morgenstunden des 05. Aprils. Ein 19-Jähriger befuhr mit seinem VW-Golf die  die Kreisstraße 4551 von Neusatz kommend, in Richtung "Schwanner Warte". In einer Rechtskurve kam ernach links von der Fahrbahn und prallte frontal gegen einen Baum. Der junge Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von den Rettungskräften der Feuerwehr geborgen werden. Er wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Derzeit geht die Polizei davon aus, das nicht angepasste Geschwindigkeit der Grund für den Unfall sein könnte. Die Polizei sowie der Unfalldienst haben die Ermittlungen hierzu aufgenommen. An dem schon etwas älteren erunfallten Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 1000 Euro.