Current track

Title

Artist


Foto: ERC Waldbronn / Natalie Weingardt

Silvester Ice-Show im Eistreff Waldbronn

Waldbronn (pm/cmk) Am 31. Dezember 2018 ist es wieder so weit, der ERC Waldbronn veranstaltet zum neunten Mal in Folge die Silvester Ice-Show. Bei dem Event, das ausschließlich durch ehrenamtliches Engagement gestemmt wird, sorgen neben Sportlern auch diverse Künstler und Entertainer für ein unvergessliches Erlebnis.

Event wird durch Ehrenamtliche gestemmt 

Seit 2009 veranstaltet der ERC Waldbronn die Silvester Ice-Show. Zum neunten Mal in Folge wird diese auch im Jahr 2018 stattfinden. Am 31.12.2018 verwandelt sich daher die große Eishalle im Eistreff Waldbronn in eine Show-Halle mit eigens aufgebauter Tribüne für etwa 600 Zuschauer. Das Silvester-Event wird komplett in ehrenamtlichem Engagement von dutzenden Vereinsmitgliedern des ERC Waldbronn gestemmt und ist ein wahres Abschlusshighlight des Sportjahres. Unterstützt wird die Veranstaltung von regionalen Sponsoren, Moderatorin Ina Bender wird durch den Gala-Abend leiten.

Live-Musik und Showprogramm

Auch in diesem Jahr lockt die Show wieder mit einer bunten Mischung in den Programmpunkten. Verschiedene Disziplinen wie zum Beispiel die Kürläufe der Eiskunstläuferinnen sind ebenso Teil des Events, wie der Synchron-Eiskunstlauf der United Angels und Artisticläufe von Sportlern des ERC Waldbronn. Daneben gibt es Live-Musik von „The Hot Rolls“ und ein kulinarisches Angebot. Neben den eigenen Sportlern und Künstlern werden auch überregionale Akteure zur Ice-Show der Extraklasse erwartet. Um 15.00 Uhr startet der Einlass, das Event beginnt um 16.00 Uhr. Tickets können im Vorverkauf zu den jeweiligen Öffnungszeiten beim Eistreff Waldbronn, der Albtherme Waldbronn sowie online unter www.eventim.de erworben werden.


Das Gala-Programm im Detail


15:00 Uhr     Einlass

16:00 Uhr     Opening mit der Eishockeysparte „Huskies“ und den Ice-Freestylern

                        Begrüßung und Grußworte (u. a. Bürgermeister Franz Masino)

                        Kürläufe der Eiskunstläufer/innen des ERC Waldbronn

                        United Angels – Synchronized Skating

                        Artistic- und Kürläufe der Eiskunstläufer/innen des ERC Waldbronn

                        Anton Kempf – Figure Skating

                        Jennifer Urban & Benjamin Steffan – Eistanzpaar aus Oberstdorf

                        Freestyler

16:50 Uhr     Pause

17:10 Uhr      Weitere Auftritte der Eiskunstläufer/innen des ERC Waldbronn, der United Angels, Anton Kempf und                             Jennifer Urban & Benjamin Steffan

                        Musical – Mary Poppins

18:00 Uhr     Grand Finish mit der Eishockeysparte „Huskies“


Über den ERC Waldbronn


Der Eis- und Rollsport Club Waldbronn e.V. wurde 1981 gegründet und besteht aus den Sparten Eishockey, Eiskunstlauf, Eisstockschießen und Curling. Der Verein hat rund 300 Mitglieder. Die Trainings-, Spiel- und Turnierstätte ist der Eistreff in Waldbronn.

Die Sparte Eishockey firmiert unter dem Teamnamen „Huskies Waldbronn“. Sie besteht aus vier Erwachsenen- und fünf Jugendmannschaften. Die erste, zweite und dritte Erwachsenenmannschaft ist in dem Ligabetrieb der DPL (Divisionen eins, vier und fünf), die viere Mannschaft im Spielbetrieb der DEHL eingegliedert. Die Jugendmannschaften Littles (U 14) und Juniors (U 17) spielen im Ligabetrieb der NwHL, die Mannschaften der Littles (U 13), Minis (U 11) sowie Minis (U 9) spielen in einer Spielgemeinschaft mit dem ESC Hügelsheim 09 e.V. in der Schülerliga EWB.

Die Sparte Eiskunstlauf wurde 2003 gegründet und ist die zweitgrößte Sparte im Verein. Ziel ist es, mit qualifizierten, eigenen Trainern, den hochleistungsorientierten und individuellen Aufbau der Sportler über alle Phasen – vom Anfänger über die verschiedenen Kürklassen bis zum ambitionierten Wettkampfläufer – zu begleiten und zu fördern. Zu den größten Erfolgen der letzten Jahre zählen Bestplatzierungen bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften. Darüber hinaus veranstaltet der ERC Waldbronn überregional bekannte Events wie die Silvester Ice Show.

Die Sparte Eisstockschießen besteht seit Gründung des Vereins. Für das Training stehen zwei Outdoor-Bahnen, sowie eine Indoor-Trainingsoption zur Verfügung. Regelmäßige Turnierteilnahmen mit beachtlichen Erfolgen, sowie die jährliche Ausrichtung des „Waldbronner Teller“, an dem neun Stocksport-Vereine aus ganz Baden-Württemberg teilnehmen, gehören zu den sportlichen Aktivitäten der Sparte.

Die Sparte Curling ist derzeit nicht aktiv.