News

blank

Terminvergabe für Kreisimpfzentren läuft - alle Infos rund um die Impfungen

Karlsruhe/Stuttgart (pm/lk) - Seit heute Morgen um 8 Uhr können sich Berechtigte bei den 50 Kreisimpfzentren in Baden-Württemberg zur Corona-Impfung anmelden. Die Impfzentren sollen Montag bis Sonntag von 7 bis 21 Uhr geöffnet haben. Termine gibt es entweder über die zentrale Telefonnummer 116 117 oder im Internet unter impfterminservice.de. Die Impfung ist freiwillig und kostenlos. […]
Mit einem Absperrpfosten schlug ein Türsteher einer Karlsruher Diskothek Samstagnacht auf einen 32-Jährigen ein und reagierte so auf einen tätlichen Angriff seines Gegenübers

Zwei Unfälle mit drei Verletzten im Enzkreis

Bauschlott (dpa/lk) - Wegen eines missglückten Überholmanövers ist auf der B294 bei Neulingen eine Frau verletzt worden. Bei einem Folgeunfall wurden zwei weitere Menschen verletzt.
blank

Noch mehr Corona-Härte - Kretschmann will Virusvarianten vorbeugen

Stuttgar/Karlsruhe (dpa/lk) - Und die Schraube wird wohl noch mehr angezogen: Unmittelbar vor den Bund-Länder-Gesprächen im Kampf gegen die Corona-Pandemie hat Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann schärfere Maßnahmen erneut befürwortet. Besondere Sorgen machen ihm neue Virusvarianten aus Großbritannien und Südafrika, die sich noch schneller verbreiten sollen. Derzeit zeichnet sich eine Verlängerung des Corona-Lockdowns bis Mitte Februar […]
blank

Illegale Schießübungen im Wald bei Heidelsheim

Bruchsal (pol/msch) Eine Frau hat im Wald zwischen Heidelsheim und Gochsheim Schüsse gehört und die Polizei verständigt. Als die Beamten vor Ort eingetroffen sind, haben sie Hinweise auf illegale Schießübungen entdeckt.
Sturz in die Tiefe: Arbeitsunfall in Forst endet tödlich

Zwei schwere Unfälle bei Pforzheim und Bad Wildbad - ein Fahrer stirbt

Pforzheim/Bad Wildbad (dpa/lk) - Auf den winterlichen Straßen in der Region haben sich zwei schwere Unfälle ereignet. Bei Pforzheim ist am Sonntagabend ein junger Autofahrer mit einem Räumfahrzeug zusammengeprallt und schwer verletzt worden. Am Montagmorgen ist ein Fahrer bei Bad Wildbad in den Gegenverkehr geraten und gestorben.
blank

Weniger Ansturm auf die Ausflugsziele im Schwarzwald

Baden-Baden/Freudenstadt/Dobel (dpa/pol/lk) - Am Wochenende haben sich wieder viele Tagestouristen auf den Weg zu den Winterausflugszielen im Schwarzwald gemacht. Die Lage war entspannt, einige Parkplätze seien voll gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei in Offenburg am Sonntag. Nur zwei Zufahrtsstraßen und die Schwarzwaldhochstraße mussten für kurze Zeit gesperrt werden. Am Feldberg sorgte ein Lawinenabgang für […]
Schlägerei in Karlsruhe: Tritte und Schläge gegen den Kopf: drei Verletzte

10 gegen 2: Jugendlicher startet Massenschlägerei in Germersheim

Germersheim (pol/msch) - Als ein 14-Jähriger am Samstagabend in Germersheim auf einen Gleichaltrigen und dessen Begleitung losgegangen ist, hat er erst noch den Kürzeren gezogen. Wenig später hat er den beiden dann nochmal aufgelauert - aber dieses mal nicht alleine.
blank

KSC schlägt auch Kiel

Karlsruhe/Kiel (jl) - Der Lauf des KSC geht weiter, die Karlsruher gewinnen bei Holstein Kiel mit 3:2. Die Blau-Weißen holten in Kiel den dritten Sieg in diesem Jahr und machen damit einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung frühzeitigen Klassenerhalt.
blank

Vegan-Köchin Stina Spiegelberg: "Essen ist mit Emotionen verbunden."

Karlsruhe (lk) - Jeden Sonntag trifft Martin Wacker prominente Persönlichkeiten aus der Region. Diesmal war die Vegan-Queen Stina Spiegelberg zu Gast. Stina ist zwischen Töpfen groß geworden. In Frankreich zwischen Croissants und Eclairs aufgewachsen, ist sie schon immer in jede Küche verschwunden, um den Köchen zu helfen. Heute ist sie TV-Köchin, vegan Coach und Autorin. […]
Eisschicht dick genug: Karlsruhe gibt Ruderbootsee für Schlittschuhläufer frei

Feuerwehr warnt: Vorsicht beim Betreten von Eisflächen auf Gewässern

Baden-Baden (pm/lk) - Für die kommenden Tage sind eisige Temperaturen vorhergesagt. Diese locken im Winter viele Menschen, vor allem Kinder, auf zugefrorene Teiche und Gewässer. Doch das birgt Gefahren. Die Feuerwehr Baden-Baden rät deshalb allen Bürgern, beim Betreten von Eisflächen besondere Vorsicht walten zu lassen. Die Eisflächen sind noch viel zu dünn.

blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.