Current track
Title Artist


KSC vor Heidenheim: “Wollen Jubiläumswoche mit Sieg abschließen!”

Karlsruhe (jr) Bloß ein Punkt, doch gleich fünf Plätze trennen den KSC und Heidenheim voneinander. Am kommenden Samstag empfangen die Blau-Weißen Heidenheim im Wildparkstadion und wollen ihre Jubiläumswoche zum 125-jährigen Bestehen mit einem Sieg abschließen.

Symbolbild: GES / Helge Prang

Roßbach noch nicht fit

KSC-Trainer Schwartz warnt vor „robusten, laufstarken, zweikampfstarken und kompakten“ Gegnern, die nach drei Spielen ohne Niederlage wieder in die richtige Spur gekommen seien. Wie er seine Mannschaft spielen lässt, ließ Schwartz offen, doch er ist sich sicher: „Es wird ein Abnutzungskampf“. Der KSC müsse alles abrufen, sonst werde man gegen den FC Heidenheim nur zweiter Sieger sein. Der Trainer der Karlsruher  spekuliert über eine offensivere Ausrichtung, bei der Hofmann wieder an die Seite von Pourié rücken könnte. Alle Spieler sind für diese Mission einsatzbereit, lediglich Linksverteidiger Roßbach und Ersatz-Torwart Müller fehlen weiterhin verletzungsbedingt. Kleinigkeiten müssten noch entschieden werden, so Alois Schwartz. Für das bevorstehende Spiel wurden bereits 11.700 Tickets verkauft. Etwa 300 Heidenheimer Fans werden erwartet.