KSC verlängert Vertrag mit Verteidiger Christoph Kobald

Karlsruhe (pm/bo) - Wie der Verein in einer Pressemitteilung bekannt gibt, wird Innenverteidiger Christoph Kobald seine Fußballschuhe auch in der kommenden Saison für den Karlsruher SC schnüren. Der 23-Jährige hat im Wildpark einen neuen Vertrag bis 2022 unterschrieben.

Foto: GES/Marvin Ibo Güngör

  • Weitere Beiträge in: Sport
  • KSC

Kobald bleibt beim KSC

"Zur laufenden Saison hat sich Christoph Kobald seinen Stammplatz in der Innenverteidigung erkämpft, entwickelt sich ständig weiter und zahlt das Vertrauen Woche für Woche verlässlich zurück. Wir freuen uns, dass wir ein weiteres Jahr auf ihn bauen können", so Oliver Kreuzer, Geschäftsführer Sport beim Karlsruher SC am Sonntag.

Konstanz in der Abwehr

Auch Christoph Kobald freut sich die nächsten Schritte in Karlsruhe zu machen: "Es passt hier beim KSC alles perfekt für meine persönliche Entwicklung." Der österreichische Abwehrspieler wechselte zur Saison 2018/19 vom SC Wiener Neustadt in den Wildpark. Bislang kam er für die Blau-Weißen 58-mal zum Einsatz und erzielte dabei vier Tore.


blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.

  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=f0b7
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank