Current track
Title Artist


Jetzt offiziell: Marco Djuricin kommt zum Karlsruher SC

Karlsruhe (pm/as) Was schon als Gerücht seit ein paar Tagen umging, wurde jetzt bestätigt: Der Karlsruher SC hat Marco Djuricin von den Grashoppers Zürich verpflichtet. Damit kommt ein weiterer Stürmer in den Wildpark.

Foto: Corinna Müller-Kraus

  • Weitere Beiträge in: KSC
  • Sport

Zweijahresvertrag für Djuricin

Seit Tagen war darüber spekuliert worden, jetzt hat der Verein die Meldungen bestätigt: Der KSC holt mit Marco Djuricin von den Grashoppers Zürich einen weiteren Stürmer für die zweite Liga: Laut Verein unterzeichnete der 26-Jährige unterzeichnete am Freitag einen Zweijahresvertrag. Zuletzt war auch Stürmer Phillipp Hofmann von Eintracht Braunschweig ins Team geholt worden.

Djuricin hatte turbulente Zeit in Zürich

Der österreichische Nationalspieler hat schon eine ganze Reihe von Clubs durchlaufen: Er war bei Ferencváros Budapest, FC Brentford, FC Red Bull Salzburg, SK Sturm Graz, SSV Jahn Regensburg, Hertha BSC und zum  Schluss bei Grashopper Zürich. Mit dem Schweizer Erstliga-Verein hat er eine turbulente Saison hinter sich: Zwar war er bester Torschütze beim Rekordmeister GC. Der stieg allerdings ab und hatte vor allem durch Fankrawalle, Spielabbrüche und viele unschöne Szenen für Schlagzeilen gesorgt. 

Neuer Stürmer für Mitte und Außenbahnen

„Marco ist ein Spieler, der in der Offensive zentral, aber auch auf den Außenbahnen zum Einsatz kommen kann. Er hat seine Torjägerqualitäten bei allen seinen bisherigen Stationen bewiesen“, erklärte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer. „Ich freue mich sehr, dass es mit meiner Rückkehr nach Deutschland geklappt hat“, sagte Marco Djuricin. „Die Vorfreude auf die neue Saison ist groß und ich möchte das Vertrauen zurückgeben, das mir Oliver Kreuzer und Alois Schwartz entgegengebracht haben.“

Die Eckdaten des neuen Spielers:

  • Name: Marco Djuricin
  • Geburtstag: 12.12.1992
  • Geburtsort: Wien (Österreich)
  • Nationalität: österreichisch
  • Größe: 183 cm
  • Gewicht: 78 kg
  • Künftige Rückennummer beim KSC: wird noch festgelegt