Wohnmobil auf der A65 bei Deidesheim umgekippt - die neue welle

Wohnmobil auf der A65 bei Deidesheim umgekippt

Deidesheim (pol/tk) - Ein Wohnmobil ist auf der A65 bei Landau auf die Seite gekippt. Höhe Deidesheim geriet der Caravan aus Frankreich ins Schlingern. Die Insassen, darunter auch zwei Kinder, wurden verletzt.

Foto: Polizeidirektion Landau

Reifenplatzer am Wohnmobil

Am Sonntagnachmittag erlitt ein in Frankreich zugelassenes Wohnmobil auf der A 65, etwa in Höhe der Abfahrt Deidesheim in Richtung Ludwigshafen, an einem seiner hinteren Reifen einen Schaden, in dessen Verlauf das Wohnmobil ins Schlingern kam und schlussendlich auf die Seite umkippte. Alle vier Insassen, darunter auch ein fünf und ein sieben jähriges Kind, erlitten zum Glück nur leichte Verletzungen und wurden zur Beobachtung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Autobahn voll gesperrt

Am Wohnmobil entstand Totalschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Die Fahrbahn der Autobahn 65 war bis zur Räumung für zwei Stunden voll gesperrt.


[There are no radio stations in the database]
  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank