Current track
Title Artist


Stadt empfängt das Aufstiegsteam des KSC

Karlsruhe (jl/ln) Die Stadt Karlsruhe hat am heutigen Donnerstagnachmittag die Aufstiegsmannschaft des KSC empfangen und geehrt. Die Blau-Weißen sind einen Tag nach der Aufstiegsfeier im Wildpark nach Mallorca geflogen, um dort den Aufstieg in die Zweite Liga weiter zu feiern. Gestern kam das Team zurück und nun stand noch der Besuch beim Stadtoberhaupt Dr. Frank Mentrup an.

  • Weitere Beiträge in: Karlsruhe

Mentrup ist stolz auf die Mannschaft

„Ich bin total glücklich, einmal weil ich weiß, dass jedes weitere Jahr Dritte Liga die Aussichten Aufsteigen zu können fast auf Null bringt und weil die Identität mit den Bürger und Bürgerinnen der Stadt, vor allem aber auch in der Region, mit dem KSC gestärkt wird und man weiß wie viel Emotionen da noch sind und wie viel Tradition bis heute aufrecht erhalten wurde. Daher gibt es ganz viele Gründe darüber glücklich zu sein“, so Mentrup beim Empfang im Rathaus. Neben der Mannschaft waren natürlich auch das komplette Funktionsteam eingeladen.

Wertschätzung der Stadt

„Wir sind sehr dankbar für die Einladung, dass drückt auch die Wertschätzung aus, die die Stadt Karlsruhe und der Gemeinderat dem KSC gegenüber bringt, daher sind wir sehr gerne gekommen. Ich glaube die Mannschaft hat eine tolle Saison gespielt und wir haben den Wiederaufstieg alle zusammen hinbekommen, natürlich das Trainerteam und die Mannschaft an aller erster Stelle. Es war für den Verein sehr wichtig, dass wir wieder zurück in der Zweiten Liga sind“ , so KSC-Präsident Ingo Wellenreuther.

Badischer Pokal am Sonntag

Nach einer Stunde war der Empfang vorbei – nun muss sich das Team auf das Badische Pokalfinale am Sonntag gegen Waldhof Mannheim vorbereiten. Zwar geht es in diesem Spiel um nichts mehr, da sich der KSC durch den Aufstieg in Liga 2 schon für den DFB-Pokal qualifiziert hat – und damit Waldhof Mannheim durch den Finaleinzug im Badischen Pokal automatisch mitqualifiziert ist – aber natürlich will jedes Team den Pokal in die Höhe halten. Auch KSC-Präsident Ingo Wellenreuther und Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup hoffen auf ein friedliches Fußballfest am Sonntag.    

Das Hochsicherheitsspiel wird am Sonntag um 14 Uhr im Wildparkstadion angepfiffen. Aktuell sind zirka 6.000 Karten verkauft – Tickets für beide Fanlager gibt es noch genügend.