Current track
Title Artist


Schwerer Unfall bei Stutensee sorgt für Chaos im Berufsverkehr

Stutensee (pm/cmk) Ein schwerer Unfall auf der L560/L558 zwischen Büchenau und Blankenloch hat am Donnerstagmorgen für ein regelrechtes Stauchaos im Berufsverkehr geführt. Offenbar hat ein Autofahrer die Vorfahrt eines anderen Verkehrsteilnehmers missachtet, daraufhin kam es zum Frontalzusammenstoß. Die L558/L560 musste in Fahrtrichtung Karlsruhe komplett gesperrt werden.

Foto: Aaron Klewer / einsatzreport24.de

  • Weitere Beiträge in: Karlsruhe

Vorfahrt missachtet?

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr auf der L560/L558 zwischen Büchenau und Blankenloch. Ein Autofahrer wollte wohl in Richtung Spöck abbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt eines entgegenkommenden Fahrzeuges. Die beiden Autos schleuderten über den Kreuzungsbereich und wurden schwer beschädigt. Das vorfahrtsberechtigte Auto wurde auf einen Acker geschleudert und die Front völlig zerrissen.

Hauptverkehrsader gesperrt

Ersten Informationen zufolge gab es zwei Verletzte. Diese wurden in Krankenhäuser transportiert. Die Polizei hat die Verkehrsunfallaufnahme begonnen, dafür musste die Hauptverkehrsader in Richtung Karlsruhe voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde in Richtung Spöck abgeleitet. Es kam zu erheblichen Staus und einem Verkehrschaos im Berufsverkehr.