Schiffe auf dem Rhein bei Karlsruhe fahren wieder

Nach der Sperrung wegen des Hochwassers dürfen auf dem Rhein im Südwesten wieder Schiffe fahren. Die Wasserstände sind gesunken. Der Wasserpegel an der Messstelle Maxau war in der Nacht unter den kritischen Grenzwert von 7,50 Metern gefallen.

Foto: Archiv

Schifffahrt über eine Woche lahmgelegt

Nach über einer Woche wurde die Strecke zwischen Iffezheim und Germersheim freigegeben, sagte eine Sprecherin des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts (WSA) Oberrhein am Freitag. Der viele Regen hatte den Wasserpegel in der Spitze auf bis zu 8,65 Meter ansteigen lassen. An der Messstelle Maxau liegt er jetzt wieder unter dem kritischen Grenzwert von 7,50 Metern. Daher ist die Schifffahrt wieder möglich. Die Feuerwehr musste unter anderem in Rastatt-Plittersdorf und Germersheim in dieser Zeit regelmäßig die Dämme kontrollieren. Jetzt hat sich die Lage zum Glück entspannt.

 


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank