Mann zieht in Karlsruhe 54 Leitpfosten aus dem Boden

Karlsruhe (pol/mt) - Ein betrunkener Mann  hat auf der L 560 in Karlsruhe-Hagsfeld und Stutensee gewütet. Er hat insgesamt 54 Leitpfosten aus dem Boden gezogen. Drei von ihnen hat der 38-Jährige dann auf die Fahrbahn geworfen.

Foto: Symbolbild/Fotolia

Besoffen mit dem Auto unterwegs

Der Mann ist erst besoffen mit dem Auto unterwegs gewesen. Dabei ist er von der Polizei aufgegriffen worden. Nachdem der 38-Jährige mit auf die Wache genommen wurde, durfte er diese später zu Fuß wieder verlassen. Etwa um 4 Uhr morgens hat dann ein Zeuge gemeldet, wie ein Mann auf der L 560 mehrere Leitplanken aus dem Boden zieht.

Dunkel gekleidet auf Fahrbahn rumgelaufen

Der dunkel gekleidete Mann ist außerdem auch mitten auf der Fahrbahn unterwegs gewesen. Der 38-Jährige wurde anschließend erneut durch eine Polizeistreife aufgegriffen und musste den Rest der Nacht in einer Gewahrsamszelle verbringen. Die Polizei sucht jetzt Verkehrsteilnehmer, die durch die Pfosten auf der Fahrbahn oder durch den Mann selbst gefährdet wurden.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank