Current track
Title Artist


Mann in Bar in Karlsruhe-Oberreut erschossen: Mordprozess beginnt

Karlsruhe (pm/cmk) Diese Meldung schockierte im Januar mehr als nur einen Stadtteil in Karlsruhe. In einer Bar in Oberreut wurde ein damals 39-jähriger Mann erschossen. Der mutmaßliche Täter soll zuvor selbst in der Lokalität gewesen sein, bevor er diese verlassen haben und mit einer Waffe zurückgekehrt sein soll. Nun startet der Mordprozess gegen einen 54-Jährigen vor dem Karlsruher Landgericht.

  • Weitere Beiträge in: Karlsruhe

54-Jähriger soll 39-Jährigen erschossen haben

Am Montag (14. Oktober) beginnt vor dem Karlsruher Landgericht der Prozess wegen Mordes gegen den 54-jährigen Angeklagten. Bislang sind vier weitere Verhandlungstermine festgelegt. Der Angeklagte soll in den frühen Morgenstunden des 20. Januar 2019 einen 39-Jährigen in einer Bar im Stadtteil Oberreut erschossen haben. Beide Männer sollen in der Nacht in besagter Lokalität gewesen sein. Kurz vor der Tat soll der Angeklagte (damals 53 Jahre alt) die Gaststätte verlassen haben und gegen 03.30 Uhr zurückgekehrt sein. Er soll unvermittelt auf den 39-Jährigen geschossen haben und anschließend geflüchtet sein. Das Opfer wurde noch vor Ort reanimiert, erlag allerdings seinen schweren Schussverletzungen. Der mutmaßliche Täter konnte mit Hilfe des Spezialeinsatzkommandos Baden-Württemberg einen Tag später in einem Anwesen in Linkenheim-Hochstetten festgenommen werden und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. 

Tödliche Schüsse in Oberreut – SEK nimmt Verdächtigen fest