Current track
Title Artist


Junges Pärchen in Karlsruher Wohnung von bewaffneten Räubern überrascht

Karlsruhe (pol/cmk) Ein junges Pärchen ist am Sonntagnachmittag in einer Karlsruher Wohnung von bewaffneten Männern überfallen worden. Die Täter erbeuteten Bargeld, eine Halskette und mehrere Uhren. Die beiden Männer konnten flüchten.

Symbolbild: Pixabay

  • Weitere Beiträge in: Karlsruhe

Schmuck und Bargeld erbeutet

Unter Vorhalt einer Pistole ist ein junges Pärchen am Sonntag gegen 15.20 Uhr in der Karlsruher Kapellenstraße beraubt worden. Dabei wurden mehrere Hundert Euro Bargeld, eine Halskette und drei Armbanduhren erbeutet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro. Die beiden Männer werden auf 18 bis 20 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, einer kräftig, der andere schlanker geschätzt. Der Kräftigere war mit einer Pistole bewaffnet und trug eine schwarze Schildmütze mit dem Schild nach hinten gedreht, einen weißen Pulli sowie eine schwarze Jogginghose und er sprach akzentfrei Deutsch.

Täter konnten flüchten

Sein Komplize war von osteuropäischer Erscheinung, trägt dunkles Haar, an den Seiten kurz, oben länger und er war unrasiert. Auch er sprach hochdeutsch und war mit einer dunklen Jacke und einer dunklen Jeanshose bekleidet. Das Raubdezernat der Kriminalpolizei Karlsruhe führt hierzu die weiteren Ermittlungen. Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0721/666-5555 entgegen.