Current track
Title Artist


IKEA in Karlsruhe eröffnet Anfang Juli

Karlsruhe (bo) Seit September 2018 wird bereits an der neuen IKEA-Filiale in der Durlacher Alle gebaut. Nun gab das schwedische Unternehmen endlich den Eröffnungstermin bekannt. Ab dem 9. Juli 2020 öffnet der neue IKEA Karlsruhe die Türen für seine Kunden.

Foto: Archiv

Eröffnung am 9. Juli

Die Bauarbeiten in dem 100-Millionen-Euro-Projekt kommen laut Unternehmen gut voran – schließlich soll bis zur Eröffnung am 9. Juli 2020 alles fertiggestellt sein.  Daher wird noch an vielen Stellen gleichzeitig gearbeitet. Die Technikgrundlagen, wie Licht und Heizung wurden bereits installiert, aktuell wird fleißig an der Installation der Küche und des Restaurantbereiches gearbeitet. Mitte April sollen dann die Möbel, sowie Kassen folgen. Laut Medienberichten soll es noch vor der Eröffnung Sonderaktionen für die Mitarbeiter und Inhaber der IKEA-Family-Kundenkarte geben, um das Möbelhaus noch vor der offiziellen Eröffnung zu testen.

Mehr Besucher durch Innenstadtlage

Über 50 IKEA-Filialen gibt es bereits in Deutschland. Doch nur wenige befinden sich in einer so zentralen Lage, wie es nun in Karlsruhe der Fall sein wird. Von der Innenstadtlage und der einfachen Anreise per Auto, Straßenbahn, Fahrrad oder auch zu Fuß, verspricht sich die schwedische Möbelkette bis zu 30% mehr Besucher. Zum Ausbau des Fahrrad- und Gehweges startet ab März eine weitere Bauphase in der Durlacher Allee, bei der es zu Straßensperrungen kommen kann.

Dreistöckiges Kunden-Parkhaus

Auch zur Aufteilung der neuen Filiale gibt es bereits erste Informationen. Demnach werden sich die Möbelausstellung, die Markthalle und das Restaurant im ersten Stock befinden. Die Lagerhalle, sowie die Kassen werden wie gewohnt im Erdgeschoss sein. Auf dem Dach wird den Kunden ein dreistöckiges Parkhaus, soweit die Warenausgabe zur Verfügung stehen.