Technischer Defekt löst Fehlalarm an Karlsruher Schule aus

Technischer Defekt löst Fehlalarm an Karlsruher Schule aus

Karlsruhe (pol/mt) - An der Europäischen Schule in der Karlsruher Waldstadt ist ein Fehlalarm ausgelöst worden. Nach Angaben der Polizei wurde der durch einen technischen Defekt ausgelöst.

Foto: Symbolbild/Adobe Stock

Knapp 800 Schüler in Schule

Nachdem die Polizei Donnerstagvormittag alarmiert wurde, hat sie sich mit Spezialkräften die Lage vor Ort angeschaut. Zu dem Zeitpunkt haben sich insgesamt knapp 800 Schüler in der Schule befunden, davon rund 80 in einem Kindergarten. Der Schulkomplex wurde von den Einheiten evakuiert. Die Schüler wurden in der Zeit von besonders geschulter Polizei- und Rettungskräfte sowie Notfallseelsorger betreut.

Nach Einsatzkonzept vorgegangen

"Wir sind nach unserem Einsatzkonzept vorgegangen. Haben die Schule betreten und durchsucht", erklärt ein Sprecher der Polizei. Es ist nichts Verdächtiges gefunden worden. Der Alarm sei dennoch ernst genommen worden, so die Polizei.

Fehlalarm bestätigt

Im Rahmen der ersten Ermittlungen hat es Hinweise auf einen Fehlalarm wegen eines vermutlichen technischen Defekts gegeben. Etwa gegen 14:30 Uhr wurde der Verdacht bestätigt. Hinweise auf eine Gefahrenlage hat es zu keiner Zeit gegeben. Wegen der erforderlichen Absperrmaßnahmen ist es zu leichten Verkehrsbeeinträchtigungen im dortigen Bereich gekommen.


[There are no radio stations in the database]
  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank