Current track
Title Artist


Exzellenz-Initiative: KIT Karlsruhe gehört wieder zu den elf Elite-Unis in Deutschland

Karlsruhe (as) Riesenjubel am Freitagnachmittag vom Karlsruher Unicampus: Das KIT bekommt den Titel Exzellenz-Uni. Das bedeutet, sie ist wieder Elite-Einrichtung. Vom Titel allein kann sie sich aber nichts kaufen: Dabei geht's um einen Anteil von richtig viel Geld. Gut für hiesige Forschung und Lehre. Dennoch gibt's Kritik.

Foto: robtowne0 / pixabay

  • Weitere Beiträge in: Karlsruhe

Zwei-Klassen-Unis durch Exzellenz-Initiative?

Elite-Unis wie in Amerika auch in Deutschland ja oder nein? Gegen die “Exzellenz”-Initiative des Bundes regt sich bei uns Widerstand. Zwar will die Politik Spitzenforschung wieder hierzulande etablieren und damit die besten Forscher anziehen. Viele befürchten dadurch aber eine Verfestigung eines Zwei-Klasse-Systems von Elite- versus Noname-Unis und damit deutliche Wettbewerbsnachteile. Dennoch: auf die Fördermillionen wollte und könnte keine Einrichtung verzichten. Nicht nur Forschung und Lehre kosten Geld.  Viele der Unis müssen erweitern, neu einrichten oder sanieren. Denn der Staat schüttet fast 150 Millionen Euro pro Jahr für Unis aus, die jetzt neu den Titel bekommen haben. Er gilt für sieben Jahre. Darunter ist auch das Karlsruher KIT. 

Gut für internationalen Ruf des KIT

Jubel bei der Verkündung des Exzellenz-Uni-Titels für das Karlsruher Institut für Technologie.

Jubel bei der Verkündung des Exzellenz-Uni-Titels für das Karlsruher Institut für Technologie. Foto: Markus Breig

Auch das KIT in Karlsruhe kann sich als Exzellenz-Uni über Planungssicherheit und mehr Chancen beim Anwerben von Top-Forschern und Studierenden aus der ganzen Welt freuen. Damit hätte sich das monatelange Schreiben von Evaluationskonzepten und Anträgen gelohnt. 17 Unis und zwei Verbünde hatten sich beworben. Elf Titel wurden vergeben. Karlsruhe ist dabei. Das dürfte den Ruf des KIT auch international weiter stärken. Von dort hieß es direkt nach der Entscheidung: “Das Konzept „Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft | Living the Change“ des KIT bekommt jetzt eine Förderung, beantragt wurden dafür insgesamt 105 Millionen Euro für die nächsten sieben Jahre. Dieser Antrag setzt auf den Ausbau der Spitzenforschung am KIT. Weitere zentrale Elemente sind der intensive Dialog mit der Gesellschaft und das Anbieten verlässlicher Karrierewege.”

Vier von elf Exzellenz-Unis im Südwesten

Baden-Württemberg ist ein Hotspot für etablierte und angehende Wissenschaftler: Neben dem KIT Karlsruhe haben auch die Unis Heidelberg, Konstanz und Tübingen den Exzellenz-Titel bekommen. Landes-Wissenschaftsministerin Theresia Bauer gratulierte und betonte: „Wir sind sehr stolz auf unsere Universitäten, die in einem sehr harten Wettbewerb mehr als hervorragend abgeschnitten haben. Mit vier von elf Exzellenzuniversitäten ist Baden-Württemberg bestens aufgestellt.“

Karlsruher OB ist stolz auf Exzellenz-Uni 

Auch die Stadt Karlsruhe profitiert von der Exzellenz-Auszeichnung und ist stolz darauf. Die Entscheidung belege einmal mehr den Leuchtturmcharakter des Karlsruher Instituts für Technologie in der Forschungslandschaft, freute sich Oberbürgermeister Frank Mentrup. Er betonte: “Das KIT ist eine der tragenden Säulen des Bildungssektors Karlsruhe und Innovationsmotor für unseren Wirtschaftsstandort”.