Erster landesweiter «Tag der Artenvielfalt» im Südwesten

Symbolbild: Vogel

Tag der Artenvielfalt ist dieses Wochenende

Zum ersten Mal überhaupt gibt es an diesem Wochenende im Südwesten einen landesweiten «Tag der Artenvielfalt». Der Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg will damit die Schönheit und den Reichtum der Artenvielfalt vor der eigenen Haustür in den Fokus rücken. Exkursionen, Vorträge und Naturerlebnis-Aktionen sind für Samstag und Sonntag geplant. Künftig sollten Menschen jedes Jahr Ende Juni in ganz Baden-Württemberg «die Faszination unserer vielfältigen Natur erleben können», teilte der Vorsitzende des Landesnaturschutzverbandes, Gerhard Bronner, mit.

80 Veranstaltungen sind heute und morgen geplant

Knapp 80 Veranstaltungen sind zum «Tag der Artenvielfalt» geplant, wie eine Sprecherin sagte. Die Bandbreite sei groß. So macht der Schwarzwaldverein Kenzingen im Kreis Emmendingen eine Theateraufführung zum Auerhuhn, eine Fledermausexkursion und verschiedene naturkundliche Spaziergänge. Die Naturfreunde Öhringen im Hohenlohekreis gehen zum Beispiel auf Insektenexpedition. Während in Stuttgart zum «Tag der Artenvielfalt» keine einzige Aktion angemeldet wurde, finden in Freiburg und Umgebung immerhin vier Veranstaltungen statt. Spitzenreiter ist die Stadt Mannheim: Dort sind etwa 30 Veranstaltungen geplant, allerdings erst am 9. und 10. Juli. Die Quadratestadt lädt dann schon zu ihrem 14. «Tag der Artenvielfalt» ein.


[There are no radio stations in the database]
  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank