Current track
Title Artist


Erneut Bahnstrecke zwischen Rastatt und Karlsruhe gesperrt

Karlsruhe/Rastatt (pm/cmk) Auf Grund von weiteren Bauarbeiten der Deutschen Bahn an der Strecke zwischen Rastatt und Karlsruhe muss diese erneut für den Bahnverkehr gesperrt werden. Während der Sperrung werden ersatzweise Busse für die Linien S7, S71, S8 und S81 eingesetzt. 

Symbolbild: glompie / Pixabay

Strecke Rastatt – Karlsruhe erneut gesperrt

Die Deutsche Bahn baut für das neue Stellwerk Bashaide Weichen ein und nimmt weitere Arbeiten für die Inbetriebnahme vor. Dazu wird die Strecke zwischen Durmersheim und Forchheim zwischen dem 28. September, 23.30 Uhr und dem 4. Oktober, 4 Uhr, komplett gesperrt. Die Stadtbahnen der Linien S7, S71, S8 und S81 können im angegebenen Zeitraum zwischen Rastatt und Karlsruhe nicht fahren. Sie werden auf beiden Streckenästen (Rastatt – Durmersheim – Karlsruhe sowie Rastatt – Malsch – Ettlingen West – Karlsruhe) durch Busse ersetzt.

Die Linien S7 und S71 enden während der Sperrung aus Richtung Achern kommend in Rastatt und starten von dort in die Gegenrichtung. Die Linien S8 und S81 enden aus dem Murgtal kommend ebenfalls in Rastatt und starten von dort wieder in die Gegenrichtung. Die Eilzüge der Linie S81 haben in Rastatt Anschluss an den Regionalexpress von, beziehungsweise nach Karlsruhe. Die beiden Schienenersatzverkehre (SEV) starten jeweils in Rastatt Ost. Von dort fahren sie anstelle der S7 und S8 über Ötigheim Bahnhof, Bietigheim Bahnhof Ost, Durmersheim Bahnhof, Durmersheim Nord, Forchheim Akazienweg und Karlsruhe Poststraße (nur Hinweg) bis Karlsruhe Hauptbahnhof Vorplatz. Von dort aus geht es dann wieder zurück. Der Ersatz für die Linien S71 und S81 bedient die Zwischenhalte Muggensturm Bahnhof, Muggensturm Freibad, Malsch Süd, Malsch Bahnhof Industriegebiet, Malsch Mozartstraße, Bruchhausen Eisenstock, Ettlingen Bunsenstraße, Karlsruhe Hauptbahnhof Vorplatz.   

Weitere nächtliche Sperrungen

In der Nacht vom 29. September, 23.30 Uhr auf den 30. September, 4 Uhr, wird zusätzlich die Strecke Rastatt – Bühl (Baden) gesperrt. Die Züge der S71 entfallen dann auch auf diesem Streckenabschnitt. Die Busse des SEV verkehren in dieser Nacht zwischen Bühl (Baden) und Karlsruhe Hauptbahnhof Vorplatz. In der Nacht vom 6. Oktober, 23.30 Uhr, auf 7. Oktober, 4 Uhr, wird die Strecke zwischen Karlsruhe und Rastatt (über Durmersheim) gesperrt. Die Züge der S7 und S8 enden und beginnen in Rastatt. Ein SEV wird zwischen Karlsruhe Hauptbahnhof Vorplatz und Rastatt Bahnhof Ost eingerichtet. Zur Kundeninformation hat die AVG einen Flyer erstellt. Dieser wird in den kommenden Tagen verteilt und kann online unter www.avg.info eingesehen werden.