Current track
Title Artist


Dümmer als die Polizei erlaubt? Darum wurde ein Germersheimer Ladendieb erwischt

Germersheim (pol/as) Waren unter dem Pulli oder in der Hose verschwinden zu lassen, ist bei Ladendieben natürlich nicht ungewöhnlich. Oft haben sie damit auch Erfolg. Ein Germersheimer wollte ebenfalls nach der Masche klauen: Allerdings Schnaps - ganze 12 Flaschen. Dass er damit nicht ungeschoren an der Kasse vorbeikam, versteht sich nahezu von selbst.

Foto: mibryant-pixabay

  • Weitere Beiträge in: Karlsruhe

Überraschung: 12 Flaschen Schnaps passen nicht in die Hose

Alkoholika im Wert von ca. 300 Euro hat ein 20-Jähriger Mann am Mittwochmittag gegen 15.40 Uhr aus einem Einkaufsmarkt im Stadtgebiet stehlen wollen. Der Ladendieb hatte versucht, zwölf Flaschen Schnaps unter dem T-Shirt bzw. im Hosenbund zu verstecken. Überraschenderweise schlug der Versuch fehl. Der Ladendetektiv wurde auf den Vorfall aufmerksam und der Dieb nach Passieren des Kassenbereichs ins Büro gebeten. Die hinzugerufenen Polizeibeamten haben ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.