Current track
Title
Artist


  • Weitere Beiträge in: Karlsruhe

Der Festausschuss Karlsruher Fastnacht fiebert dem 11.11. entgegen

Karlsruhe (cmk) Der Festausschuss Karlsruher Fastnacht hat am vergangenen Wochenende das Motiv des Fastnachts-Ordens für die bevorstehende Kampagne vorgestellt. Zum 66-jährigen Jubiläum ist der in diesem Jahr etwas ganz Besonderes und spielt unter anderem auf die närrischen sechs mal elf Jahre Bestehen der Fastnachter an.

66-jähriges Jubiläum des FKF

Am Wochenende hat der Festausschuss Karlsruher Fastnacht das Motiv des diesjährigen Fastnachts-Ordens vorgestellt. Zum Anlass des 66-jährigen Jubiläums haben sich die Verantwortlichen etwas ganz besonderes einfallen lassen, so ziert unter anderem eine “Marotte” (Narrenzepter) das Ehrenzeichen. “Neben einem Wappenschild ist eine Marotte zu erkennen, also ein Narrenzepter, der 1952 als Figur auf einem Einladungsprogramm der damaligen Arbeitsgemeinschaft Karlsruher Karnevalsvereine zu sehen war. Das schlägt dann einfach die Brücke zu sechs mal elf Jahren – also 66 Jahren – FKF”, erklärt Michael Maier, Präsident vom Festausschuss Karlsruher Fastnacht. Über diesem Motiv ist außerdem das Wappen der Stadt und das Abzeichen des FKF mit dem Motto “66 Jahre jung, weiter geht’s mit ganz viel Schwung” abgebildet. Der Fastnachtsorden wurde in einer limitierten Anzahl von 222 Stück produziert und wird an besondere Träger verliehen.

Rathaussturm am kommenden Sonntag

Alle Fastnachter freuen sich bereits jetzt auf das kommende Wochenende. Am Sonntag ist der 11.11. und damit fällt der Startschuss für die närrische Kampagne 2018/2019. Aber Achtung – in diesem Jahr gibt es eine Planänderung! Die Narren starten dieses Mal um 11.11 Uhr am Narrenbrunnen, nach einer Narrentaufe marschieren sie dann gemeinsam in Richtung Marktplatz und stürmen um 12.06 Uhr das Karlsruher Rathaus. Vom restlichen Verlauf lässt sich der FKF-Präsident Maier überraschen, gibt er im Gespräch mit die neue welle zu: “Weil ja Sonntag ist wissen wir noch nicht so richtig wie wir ins Rathaus reinkommen, aber die Fastnachter haben schon einige Ideen. Im Zweifelsfall verleihen Getränke Flügel.”