Current track
Title Artist


Brandstifter unterwegs? 340 Strohballen in Waghäusel abgebrannt

Karlsruhe (pol/cmk) Am frühen Montagmorgen sind in Waghäusel rund 340 Stroh- und Heuballen in Flammen aufgegangen. Offenbar wurden diese mutwillig in Brand gesetzt.

Symbolbild: Pixabay

  • Weitere Beiträge in: Karlsruhe

10.000 Euro Schaden wegen Brandstiftung?

Durch den Brand an den etwa 340 Stroh- und Heuballen entstand am frühen Montagmorgen ein Sachschaden von geschätzten 10.000 Euro. Das Feuer wurde durch einen Zeugen kurz nach 03.00 Uhr auf einem freien Feld im Gewann Landstraßenäcker entdeckt und gemeldet. Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde. Die Freiwillige Feuerwehr Wiesental und Oberhausen, die mit insgesamt acht Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort waren,  konnten nur noch ein kontrolliertes Abbrennen der Ballen überwachen. Das Kriminalkommissariat Bruchsal führt die weiteren Ermittlungen und bittet um Zeugenhinweise, die beim Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721/666 entgegengenommen werden.