Bauarbeiten im Karlsruher Edeltrudtunnel dauern länger

Karlsruhe (mt) - Momentan wird im Edeltrudtunnel in Karlsruhe gebaut. Das raubt den Autofahrern täglich den letzten Nerv. Der aktuelle Bauabschnitt hätte bereits im September fertig sein sollen. Wegen des schlechten Wetters im Sommer verzögern sich die Bauarbeiten aber jetzt um einen weiteren Monat, bis Ende Oktober.

Foto: Symbolbild/Pixabay

  • Weitere Beiträge in: Karlsruhe

Ungeplanter dreimonatiger Baustopp

Ende Oktober kann dann der Edeltrudtunnel endlich wieder vierspurig befahren werden. Danach folgt ein ungeplanter dreimonatiger Baustopp. Eigentlich hätte der folgende Bauabschnitt nahtlos an den letzten anschließen sollen, die weltweiten Lieferengpässe von Elektronikteile durch Corona verzögern jetzt aber auch die Baumaßnahmen am Karlsruher Edeltrudtunnel. Weiter geht es dann erst im Januar 2022. Dann gibt es zwar immer hin noch in beide Richtungen je zwei freie Fahrspuren, wodurch der Verkehr normal durch den Tunnel geleitet werden kann, diese werden dann aber verengt. Wie die Stadt Karlsruhe im Gespräch mit der neuen welle bestätigt, verteuert sich durch die längere Bauzeit das Projekt glücklicherweise nicht. Es bleibt bei einer Summe von rund 40 Millionen Euro.


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank