Current track
Title Artist


Arbeiter auf Baustelle in Rheinstetten-Forchheim lebensgefährlich verletzt

Rheinstetten (pol/cmk) Bei einem schweren Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Rheinstetten-Forchheim wurde am Donnerstag ein Arbeiter lebensgefährlich verletzt. An einem Kran befestigte Holzpaletten stürzten aus 25 Metern herab auf den Mann.

Symbolbild: Pixabay

  • Weitere Beiträge in: Karlsruhe

Holzpaletten stürzen auf Arbeiter

In der Forchheimer Hauptstraße ist ein 39-jähriger Bauarbeiter am Donnerstag lebensgefährlich verletzt worden. Etwa eine Tonne Holzpaletten sollten mit einem Kran versetzt werden, doch in 25 Metern Höhe stürzte das Material plötzlich herab und fiel direkt auf den am Boden stehenden Mann. Dieser musste sofort mit einem Rettungswagen in die Klinik gebracht werden.

Fahrlässige Körperverletzung?

Die Polizei Rheinstetten ermittelt nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung, da möglicherweise die Last der Holzpaletten zu groß für die Ketten am Kran waren.