Mentrup: "Ein großer Tag für den Kreativpark Alter Schlachthof"

Karlsruhe (dnw/tra). Am 1. Oktober hat die Vollack Gruppe in Karlsruhe eines der zehn größten zertifizierten Büro-Passivhäuser der Welt offziell eröffnet. In Baden-Württemberg ist es das größte zertifizierte Büro-Passivhaus.  Das Gebäude am Alten Schlachthof 51 hat eine Fläche von über 8.500 Quadratmetern, die auf vier Etagen verteilt sind, es hat 30 Garagen und eine schöne […]

  • Weitere Beiträge in: Karlsruhe

Karlsruhe (dnw/tra). Am 1. Oktober hat die Vollack Gruppe in Karlsruhe eines der zehn größten zertifizierten Büro-Passivhäuser der Welt offziell eröffnet. In Baden-Württemberg ist es das größte zertifizierte Büro-Passivhaus. 

Das Gebäude am Alten Schlachthof 51 hat eine Fläche von über 8.500 Quadratmetern, die auf vier Etagen verteilt sind, es hat 30 Garagen und eine schöne Dachterrasse. Es bietet Platz für rund 350 Arbeitsplätze. 

Die Mieter
Das IT-Unternehmen Citrix hat mit 4.000 Quadratmetern im zweiten und dritten Obergeschoss den größten Bereich bezogen. Es war gleichzeitig das erste Unternehmen, das in das Gebäude eingezogen ist. Im ersten Obergeschoss arbeiten die Spezialisten der Softwareentwicklung des Grenke Konzerns auf rund 1.700 Quadratmetern. Im Erdgeschoss haben die Firmen Daten & Druck Dannenmaier und kymo ein neues Zuhause gefunden. Ein weiterer Mieter ist das Carls Wirtshaus. Aktuell sind noch 350 Quadratmeter im Erdgeschoss frei. Hier wird ein Mieter gesucht, der zu den anderen Mietern passt und die Fläche möglichst als Ganze mietet.

Flexible Raumgestaltung
Die Mieter profitieren von einer flexiblen Raumgestaltung, einem angenehmem Raumklima und von niedrigen Energiekosten. Für die Vollack Gruppe ist es gleichwohl ein Ergebnis, dass das Unternehmen so noch nicht umsetzen durfte.

Enge Abstimmung mit der Stadt
Die Vollack Gruppe hat das Gebäudekonzept in enger Zusammenarbeit mit der Stadt entwickelt, um dem Standort "Alter Schlachthof" gerecht zu werden. 2011 fanden die ersten Gespräche mit der Wirtschaftsförderung statt. Dann folgten Gespräche mit der Fächer GmbH. 2013 wurde der Bauantrag gestellt, 2014 wurde dieser genehmigt und im Februar 2014 wurde schließlich mit dem Bau begonnen. Nach siebzehn Monaten konnte dann die erste Firma in den Komplex einziehen.

Mentrup: "Ein guter Tag für Karlsruhe"
"Karlsruhe präsentiert sich Dank dieser Innovation einmal mehr als Zukunftsstandort. Wir können stolz darauf sein, dass hier in Karlsruhe das größte zertifizierte Passiv-Bürohaus Baden-Württembergs und sogar eines der zehn größten weltweit entstanden ist. Ich bin sicher, dieses Projekt hat Strahlkraft weit über die Landesgrenzen hinaus", so OB Frank Mentrup bei der Eröffnung. Er nennt den Tag der Einweihung einen "guten Tag für Karlsruhe" und "einen großen Tag für den Kreativpark Alter Schlachthof". Besonders freut sicht das Stadtoberhaupt auch darüber, dass sich das Unternehmen Citrix mit seiner europaweiten Entwicklungsabteilung in Karlsruhe verankert.
 

Bilder von der Einweihung am 1. Oktober

djmedia:371
Fotos: Tanja Rastätter

 


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank