Current track
Title Artist


23-Jähriger geht in Graben-Neudorf mit Elektroschocker auf mehrere Personen los

Graben-Neudorf (pol/cmk) Eine Attacke mit einem Elektroschocker forderte am Samstagabend in Graben-Neudorf zwei Verletzte. Ein Betrunkener hat zunächst in einem Lokal in der Mannheimer Straße einen Spielautomaten beschädigt, danach ging er auf den Wirt und eine weitere Person los. Er konnte von anderen Lokalbesuchern festgehalten werden, bis die Polizei eintraf.

Symbolbild: Fotolia

Mit Elektroschock auf Wirt losgegangen

Ein betrunkener 23-jähriger Rumäne war gegen 23.11 Uhr am Samstagabend in einer Lokalität in der Mannheimer Straße und beschädigte dort offenbar absichtlich einen Spielautomaten. Als der Wirt ihn darauf ansprach, ging der 23-Jährige mit einem Elektroschocker auf ihn los und verletzte ihn am Arm. Ein weiterer Mann, der dem Wirt helfen wollte, wurde durch Elektroschocke mehrfach am Hals verletzt.

Gäste überwältigten den Angreifer

Andere Gäste des Lokals konnten den Mann schlussendlich überwinden und der Polizei übergeben. Er muss sich nun wegen gefährlicher Körperverletzung verantworten. Die Hintergründe der Tat sind bislang nicht bekannt, die beiden Verletzten kamen in ein Krankenhaus.