Wie smart sind die Karlsruher schon mobil? - die neue welle

Wie smart sind die Karlsruher schon mobil?

Karlsruhe (pm/svs) - Karlsruhe ist Vorreiter in Sachen Mobilität und will diese weiter ausbauen. Doch wie smart sind die Karlsruher schon mobil? Das soll jetzt eine Umfrage zeigen. Mit dem Slogan SMART MOBILITY KARLSRUHE präsentiert sich Karlsruhe als Standort für nachhaltige, digitale und integrierte Mobilität. Mit Aktionsformaten, Gesprächsforen und begleitender Kommunikationsarbeit wird unter dieser Überschrift herausgestellt, welche intelligenten Mobilitätslösungen heute schon für den Verkehrsteilnehmenden in der Region existieren und welche Zukunftsperspektiven es in diesem Sektor, dank Innovationen in Infrastruktur und Digitalisierung, gibt. Am Wochenende gibt es beim FEST DER SINNE in der Karlsruher Innenstadt einen Infostand zur Kampagne "Smart Mobility Karlsruhe" mit Gewinnspiel & E-Auto-Präsentation.

Foto_ Symbolbild Paul Gaertner/KVV

Umfrage startet online

Eine Umfrage nimmt nun vom 05. bis 08. Mai das Mobilitätsverhalten der Karlsruherinnen und Karlsruher in den Fokus. Die Kernfrage, die mit der Umfrage beantwortet werden soll, ist in welchem Umfang die Teilnehmenden bereits smarte und intermodale Verkehrsmittel nutzen. Dabei geht die Umfrage beispielsweise näher auf die regiomove-App des Karlsruher Verkehrsverbundes als digitale Mobilitätslösung in der Region ein. Hier gehts Zur SMART MOBILITY UMFRAGE.  Außerdem wird SMART MOBILITY KARLSRUHE unter anderem mit einem Stand auf dem „Fest der Sinne“ am 07./08. Mai vertreten sein. Zu gewinnen ist unter anderem ein E-Scooter mit Straßenzulassung, KVV-Monatskarten oder eine stadtmobil-Mitgliedschaft.

Ergebnisse der Umfrage werden auf IT-TRANS präsentiert und diskutiert

Wie smart die Karlsruher schon mobil sind, welche Verkehrsmittel nutzen die Karlsruher ? Das ist die Kernfrage der Smart Mobility Umfrage. Die Ergebnisse werden auf der IT-TRANS präsentiert. Die IT-TRANS - führende internationale Konferenz und Fachmesse für intelligente Lösungen im öffentlichen Verkehr - bringt Sie auf den neuesten Stand der technologischen Innovationen, die im urbanen Verkehr richtungweisend sind. Die seit 2008 in zweijährigem Rhythmus von UITP - Internationaler Verband für öffentliches Verkehrswesen - und Messe Karlsruhe gemeinsam organisierte Veranstaltung bringt Entscheider und Branchenexperten zusammen, um sich zu digitalen Lösungen auszutauschen sowie Innovationen zu diskutieren und neu zu entwickeln. Die nächste IT-TRANS findet vom 10. bis 12. Mai 2022 wieder persönlich in der Messe Karlsruhe statt.

Karlsruhe bewirbt sich für Gipfeltreffen für den öffentlichen Personenverkehr

SMART MOBILITY KARLSRUHE ist auch deshalb zur Überschrift der Bewerbung Karlsruhes als Austragungsort für den UITP Global Public Transport Summit geworden, welche die Stadt Karlsruhe, die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Messe Karlsruhe gemeinsam am 25. März 2022 abgegeben haben. Der UITP Global Public Transport Summit ist das Gipfeltreffen für den öffentlichen Personenverkehr und generiert weltweite Aufmerksamkeit. Über 2.000 Delegierte, rund 375 Ausstellende und mehrere Tausend Tagesgäste werden zu dem Summit erwartet. Die mediale Aufmerksamkeit ist stark und die Berichterstattung umspannt den ganzen Erdball. Die IT-TRANS – internationale Konferenz und Fachmesse für intelligente Lösungen im Personenverkehr - findet alle zwei Jahre in Karlsruhe statt und wird damit ebenso zum Schauplatz für SMART MOBILITY KARLSRUHE. Hier treffen sich namhafte internationale Experten des ÖPNV-Sektors zum Austausch und um die neuesten digitalen Trends und Lösungen für den Personenverkehr kennen zu lernen.

SMART MOBILITY KARLSRUHE

Mit Veranstaltungen, Aktionsformaten, einer Umfrage sowie begleitender Kommunikationsarbeit wird herausgestellt, welche intelligenten Mobilitätslösungen heute schon für den Endverbraucher existieren und welche Zukunftsperspektiven es in diesem Sektor dank Innovationen in Infrastruktur und Digitalisierung gibt. Die Aktionen im Rahmen von SMART MOBILITY KARLSRUHE sollen den Entscheidungsträgern der UITP-Delegation, die am 11. Mai in Karlsruhe die Entscheidung über die nächste „Short List“ für die Bewerbung um den Austragungsort des UITP Global Public Transport Summit entscheidet, sichtbar machen, was hier unter Smart Mobility verstanden wird und die Bevölkerung für die MobilitätsRegion Karlsruhe begeistern, sich über intelligente und nachhaltige Wege des Reisens zu informieren und Lust darauf machen, diese selbst auszuprobieren.


[There are no radio stations in the database]
  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank