Herzwaffeln für den guten Zweck

Karlsruhe (msch) - Unter dem Motto "Von Herzen schenken" möchten die Stadtwerke Karlsruhe den Menschen in Karlsruhe die Möglichkeit geben, Kindern in Not, aber auch sich selbst oder Anderen Herzenswünsche zu erfüllen.

Foto: Symbolbild

Spende von einem Euro pro Waffel

Die Stadtwerke Karlsruhe verteilen am Freitag  für einen guten Zweck Herzwaffeln in der Karlsruher Innenstadt. Von 13 bis 21 Uhr werden die süßen Leckereien aus einem E-Foodtruck vor dem Karlsruher Schaufenster am Marktplatz gegen eine Spende von zwei Euro ausgegeben. "Natürlich ist jeder herzlich eingeladen, auch gerne mehr zu Spenden", erklärt Iman El Sonbaty, die bei den Stadtwerken für den Privatkundenvertrieb zuständig ist.

Einnahme für krebskranke Kinder

Die eingenommenen Gelder kommen komplett dem Förderverein zur Unterstützung der onkologischen Abteilung der Kinderklinik Karlsruhe e.V. (FUoKK) zu Gute. Die Spenden helfen dabei, den kleinen Patienten die bestmögliche Betreuung zukommen zu lassen. Ziel ist es, die Station mit den notwendigen medizinischen Geräten auszustatten und den erkrankten Kindern durch ein Schul- und Spielzimmer Abwechslung im Alltag zu bieten. Gleichzeitig soll für das Thema sensibilisiert werden, jedes Jahr erkranken über 30 Kinder in Karlsruhe und Umgebung neu an Krebs.

Stadtwerke machen Auftakt

Den Auftakt haben die Stadtwerke bereits Anfang November mit einem Startkapital von 1.500 Euro gemacht. Wer auch ohne Besuch des Waffelstandes spenden möchte, findet das Spendenkonto für die Kinderkrebshilfe sowie weitere Informationen zu den verschiedenen Aktivitäten der Winterkampagne „Von Herzen schenken“ unter www.swka.de/vonherzenschenken.

Stadtwerke Karlsruhe: Von Herzen schenken

 


blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.