News aus der Region

Arbeiter nach Sturz von Hallendach in Philippsburg gestorben

Philippsburg (pol/cmk) Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag in Philippsburg. Ersten Erkenntnissen zufolge stürzten zwei Männer bei Dacharbeiten mehrere Meter in die Tiefe. Einer der beiden Männer erlag noch am Donnerstagabend seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus. Aktualisierung 11.50 Uhr Wie die Polizei am Freitagmittag bekannt gab, ist einer der beiden Arbeiter im Krankenhaus verstorben. Der 51-Jährige erlag seinen schweren Verletzungen am Donnerstagabend.

Zug am Bahnhof Horb am Neckar entgleist

Am Donnerstagabend ist ein ICE kurz vor dem Bahnhof Horb entgleist. Zum Zeitpunkt des Unglücks waren nach Angaben der Polizei zwischen 80 und 100 Personen im Zug, glücklicherweise wurde aber niemand verletzt. Die Reisenden wurden evakuiert und mit Bussen zum nächsten Bahnhof gebracht. Auch am Freitagmorgen kommt es noch zu Beeinträchtigungen im Bahnverkehr, vor allem auf der Fernverkehrsverbindung von Zürich nach Stuttgart und auf mehreren Regionalverbindungen.

Wie bemalte Steine aus der Region um die Welt wandern

Karlsruhe (cmk) Sie können überall auftauchen – im Park, in der Fußgängerzone, an der Bushaltestelle oder auf einer Wiese. Die Rede ist von selbst bemalten Steinen. Egal ob groß oder klein, künstlerisch verziert oder beschriftet, bei diesem neuen Trend kann jeder seiner Fantasie freien Lauf lassen. Trend für Groß und Klein Ein neuer Trend erobert aktuell die neue welle Region: Steine werden bemalt und an einer beliebigen Stelle wieder abgelegt. Derjenige, der den Stein findet, fotografiert ihn und legt ihn meist an einer anderen Stelle wieder ab.

Unter Erfolgsdruck – LIONS empfangen Schlusslicht Ehingen

Karlsruhe (br) Nach zuletzt drei Niederlagen – vergangene Woche behielten die ROSTOCK SEAWOLVES mit 80:70 die Oberhand – wollen die PS Karlsruhe LIONS am 25. Januar vor heimischem Publikum unbedingt gewinnen. Zu Beginn des letzten Saisondrittels in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA ist es für das Löwenrudel höchste Zeit, das Punktekonto von bisher 12 Zählern aufzubessern, um nicht in Abstiegssorgen verwickelt zu werden. Karlsruher Sieg ist Pflicht Die Ausgangslage für das Kellerduell am 22.

Gleisschaden am Karlsruher Fächerbad - Umleitung und Schienenersatzverkehr

Karlsruhe (pm/cmk) Weil die Gleise an der Haltestelle “Fächerbad” in Karlsruhe beschädigt sind, wurde am Donnerstag ein Schienenersatzverkehr eingerichtet, das teilten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe am Vormittag mit. Die Bahnen der Linie 4 fahren von Westen kommend eine Umleitung. Aktualisierung 14.45 Uhr Aufgrund des Gleisschadens im Bereich der Haltestelle „Fächerbad“ kann der Streckenabschnitt zwischen der Haltestelle „Hauptfriedhof“ und der Haltestelle „Europäische Schule“ auch weiterhin nicht von der Bahnlinie 4 befahren werden.

Unbekannter wirft Gegenstand von Autobahnbrücke bei Rastatt

Rastatt/A5 (pol/cmk) Ein Autofahrer hatte am Mittwochabend Glück im Unglück. Der Mann war auf der A5 in Richtung Süden unterwegs, als bei Rastatt plötzlich ein Gegenstand auf seiner Windschutzscheibe einschlug. Der Fahrer bemerkte in diesem Zusammenhang eine unbekannte Person, die auf der Autobahnbrücke “Rauentaler Straße” stand und den Gegenstand vermutlich herunter geworfen hatte. Die Polizei sucht Zeugen. Gegenstand auf Windschutzscheibe eingeschlagen Gegen 18:30 Uhr war der Mann mit seinem Audi auf der mittleren Spur der A5 in Richtung Süden unterwegs, als ein Unbekannter von der Autobahnbrücke “Rauentaler Straße” bei Rastatt einen unbekannten Gegenstand auf die Fahrbahn herab warf.

KSC-Neuzugang Jérôme Gondorf: „Das war eine absolute Herzensentscheidung!“

Karlsruhe (cmk) Der Karlsruher SC hat sich in der Winterpause mit dem Bundesligaspieler Jérôme Gondorf verstärkt. Der gebürtige Karlsruher wurde vom SC Freiburg zunächst bis zum Saisonende ausgeliehen, im Falle eines Klassenerhalts bleibt er aber im Wildpark. Die neue welle hat den KSC-Neuzugang getroffen und über seinen Wechsel nach Karlsruhe und die emotionale Verbindung zum Verein gesprochen. Spielte schon in der KSC-Jugend Jérôme Gondorf war gerade einmal 19 Jahre alt, als er den Karlsruher SC im Jahr 2007 verlassen hat.

Baden Rhinos empfangen die Eisbären Heilbronn zum sechs-Punkte-Spiel

Hügelsheim (am) Die dritte Saisonauflage des ‘El Clasico’ der Eishockey-Regionalliga Südwest steigt am Samstag um 19:30 Uhr zwischen den Baden Rhinos und den Eisbären Heilbronn am Baden Airpark. Bei einem Spiel mehr auf dem Buckel stehen die Eisbären punktgleich mit den Rhinos auf dem dritten Platz der Tabelle. Für die Nashörner ist das Duell dadurch ein sechs-Punkte-Spiel und eine Schlüsselpartie im Rennen um die Playoffplätze. Defensive als Schlüssel “Wir müssen die Heimspiele gewinnen, egal wie” sagte Sportvorstand Pascal Winkel bereits vor dem letzten Wochenende, als die Spargeldörfer den Tabellenletzten aus Mannheim erst nach hartem Kampf und großer Gegenwehr in der letzten Minute mit 8:6 bezwangen.

Kassenbon-Aktion mit Knittlinger Bäcker: Landtag stimmt gegen Bagatellgrenze

Stuttgart/Karlsruhe (cmk) Die Mitglieder des Wirtschaftsausschusses des Landtages Baden-Württemberg staunten wohl nicht schlecht, als sie am Mittwoch am Landtagsgebäude ankamen. Dort wurden sie nämlich von mehreren Bäckern aus dem Enzkreis, Vertretern eines Entsorgungsunternehmens aus Pforzheim, dem FDP-Landtagsabgeordneten Prof. Dr. Erik Schweickert und rund 500.000 Kassenbons erwartet. Ziel der Aktion war es, den Antrag auf eine Bagatellgrenze der FDP-Fraktion zu unterstützen.

Kassenbonflicht - Nötig oder Schikane?

Martin Reinhardt, Bäcker aus Knittlingen und Meri Uhlig, Beisitzerin im Landesvorstand der SPD sprechen Klartext