Current track
Title Artist


Verfassungsfest in Karlsruhe mit Popband Frida Gold

Karlsruhe (pm/mz) - 70 Jahre nach der Verkündung des Grundgesetzes für die Bundesrepublik Deutschland am 23. Mai 1949 richtet Karlsruhe vom 22. bis 25. Mai das VerfassungsFEST aus, das zentrale Fest zum runden Geburtstag der deutschen Verfassung. Auf dem viertägigen Programm stehen hochkarätig besetzte Talkformate rund um die Themen Recht und Gerechtigkeit, ein großes Bürgerfest mit Bühnenprogramm und Info-Meile sowie der Tag der offenen Tür des Bundesverfassungsgerichts.

70 Jahre Grundgesetz: VerfassungsFEST bietet Musikgenuss

Was wäre ein runder Geburtstag ohne gute Musik? Daher gibt es beim VerfassungsFEST zum siebzigjährigen Bestehen des Grundgesetzes vom 22. bis 25. Mai in Karlsruhe nicht nur spannende Talks und Mitmach-Angebote, sondern auch ein großes Musik- und Unterhaltungsprogramm zum Mitfeiern.

Am Donnerstagabend, 23. Mai, zum Ausklang des eigentlichen Jubiläumstags, gibt die Badische Staatskapelle ein Festkonzert mit Franz Schuberts Großer Sinfonie in C-Dur, Freitagabend bringt Mr. M’s Jazz Club die besten Jazz-Musizierenden der Region auf die Bühne, und den Samstagabend beschließt die mehrfach ausgezeichnete Popband Frida Gold. Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.

Im großen Festprogramm finden sich zahlreiche weitere musikalische Acts, die sich der Thematik Recht und Gerechtigkeit auf ganz unterschiedliche Art und Weise widmen. Im traditionellen Gewand setzt etwa der Fanfarenzug der Europa Fanfare Karlsruhe ein unüberhörbares Zeichen für ein gemeinsames Europa. Thomas Bierling, Peter Lehel und Eva Weis bringen bei „Recht harmonisch“ das Grundgesetz zum Klingen, und die Mini-Big-Band Hallouminati hat Tanzmusik aus Karlsruhes Partnerstadt Nottingham im Gepäck und sorgt mit hohem Tempo für beste Feierstimmung bis zum Schluss.

Auf dem Schlossplatzareal laden rund 50 Aussteller auf einer Erlebnis- und Infofomeile zu Mitmachangeboten rund um Recht und Gerechtigkeit ein.

Darunter befindet sich auch das Bundesverfassungsgericht, die Bundesregierung mit Themenbühne samt Grundgesetz-Jubiläumsausgabe zum Mitnehmen, Bundestag und -rat mit opulentem Infomobil und verschiedene Europa-Akteure. Auch dabei sind der Förderverein Forum Recht, der regionale Tourismus,  Kultur- und weitere  Institutionen.