Current track

Title

Artist


Foto: Nicki Eliza Schinow

Soul, Pop und Jazz mit “Maja & the Jacks” am 2. März in Karlsruhe

Karlsruhe (pm/as) Die Freiburger Band Maja & the Jacks stehen für eine Mischung aus Pop und Soul mit einem leichten Jazz-Einschlag – und sie sind am 2. März im Kulturhaus MIKADO in Karlsruhe. Die Wurzeln der vier Bandmitglieder liegen in Südostasien, Russland und ganz Deutschland,  musikalisch gehen sie gemeinsam in eine Richtung – und die sind unabhängig von striktem Mainstream mit einem eigenständigen Sound. Maja & the Jacks treten am Fastnachtswochenende im Kulturhaus MIKADO auf, am 2. März um 20.30 Uhr.

Sanft abseits des Mainstreams

Der wird auch durch Instrumente wie Cello oder Ukulele erzeugt. Die Texte bewegen sich zwischen Fernweh und Angekommen sein, fließen von persönlichen Erfahrungen direkt in schmerzliche Selbsterkenntnisse, pendeln gelassen von Tagträumen zu Sehnsüchten und machen aus ganz kleinen Alltagsbeobachtungen hörenswerte Geschichten. Es scheint als schwebe über der Musik von Maja & the Jacks eine sanfte, ja vielleicht versöhnliche Melancholie, die den Zuhörer jedoch nicht ‘runterzieht, sondern entspannt und zufrieden zurücklässt. 
Kartenverkauf unter Tel 0721/609 003 16.