Current track
Title Artist


GermanCup für Heißluftballone in Pforzheim

Pforzheim (pm/cmk) Am Wochenende leuchten zum 12. Mal die beliebten Heißluftballone am Goldstadt-Himmel: Beim GermanCup vom 27. bis 29. September geht es in diesem Jahr auch um die Deutsche Meisterschaft. Rund 50 Heißluftballon-Teams verschiedener Nationen werden zum "12. Int. GermanCup für Heißluftballone" erwartet. Darunter sind auch wieder einige originelle Sonderformen. Bei fünf Wettfahrten am Freitag, Samstag und Sonntag werden sich die Teams im sportlichen Wettbewerb messen und die Faszination des Ballonsports demonstrieren.

Deutsche Meisterschaft

Erstmals wird dabei auch die Deutsche Meisterschaft in Pforzheim ausgetragen. Für diesen Wettbewerb haben sich die besten Ballonpiloten der Deutschen Rangliste qualifiziert. Insgesamt gibt es beim GermanCup drei verschiedene Wettbewerbe und damit auch ebenso viele Pokale zu gewinnen. Neben der Deutschen Meisterschaft gibt es noch zwei weitere Wertungen. Man darf gespannt sein, wer sich bei den verschiedenen Aufgabenstellungen durchsetzt. Spannung ist jedenfalls garantiert. Die Teilnehmer der Deutschen Meisterschaft beginnen ihren Wettbewerb bereits schon
mit zwei Wettfahrten am Donnerstag. Allerdings werden die Aufgaben nicht auf dem Startfeld begonnen oder abgeschlossen. Ab Freitag ist das Startgelände dann für alle Ballonteams geöffnet.

Vielfältiges Rahmenprogramm

Auch in diesem Jahr ist es wieder möglich selbst eine Heißluftballonfahrt im Rahmen des Wettbewerbs zu unternehmen. Unter info@gt-ballonfahrten.de kann man sich mit dem Stichwort „GermanCup“ anmelden. Die Fahrt kostet den einmaligen Festival-Preis von 260 Euro. Die Einteilung erfolgt nach Eingangsreihenfolge und richtet sich nach freien Plätzen und nach der Anzahl der wetterbedingten Startmöglichkeiten. Auch für ein buntes Rahmenprogramm ist durch Gastronomiestände, Kinderkarussel, Live-Musik und weitere Aktionen bestens gesorgt. Eine Tageskarte gibt es vor Ort für 3,50 Euro.