Current track
Title Artist


Hoepfner Burgfest - Hier ist für jeden etwas dabei

Karlsruhe (pm/cmk) Am Pfingstwochenende steht traditionell wieder das Hoepfner Burgfest in Karlsruhe auf dem Plan. Ein abwechslungsreiches Musikprogramm, alte und neue Bierspezialitäten, sowie ein großes kulinarisches Angebot werden auch in diesem Jahr wieder dafür sorgen, dass für jeden etwas passendes dabei ist.

Foto: Hoepfner Privatbrauerei GmbH

Familienbereich für Groß und Klein

Das neue Burgfest-Konzept mit der offenen Gestaltung des oberen Hofs mit dem modernen Magic Sky und den klassischen Sudpfannen kommt bei den Burgfest-Fans bestens an. Hoepfner-Veranstaltungschef Dietmar Krämer: “Das hat sich etabliert und möchten wir auch in 2019 so weiterentwickeln!” Das Hoepfner Burgfest ist traditionsgemäß über Pfingsten ein beliebter Treffpunkt für die ganze Familie. Geschäftsführer der Privatbrauerei Hoepfner, Willy Schmidt freut sich darüber, auch in diesem Jahr den beliebten Familienbereich an der Rintheimer Straße zur Verfügung stellen zu können. Hier dürfen die kleinsten Burgfestbesucher wieder ausgelassen auf der Wiese toben oder bei Mal- und Bastelaktionen mitmachen, wenn sie nicht gerade gespannt vor der Schalander-Bühne sitzen, um die Gastspiele des Figurentheaters „marotte“ zu erleben. Am Sonntag steht „Der Grüffelo“ auf dem Programm, am Montag „Pettersson zeltet“. Die Erwachsenen können im Familienbereich neben den Hoepfner-Spezialitäten auch verschiedene Kaffee-Kreationen und süße Leckereien genießen.

Mixed Zone wird zur Partymeile

Apropos genießen: bei der Hoepfner Genussoffensive können alle Hoepfner Bierspezialitäten im dazu passenden Glas probiert werden. Neben Klassikern wie dem himmlisch herben Hoepfner Pilsner können die Besucher natürlich auch Sorten wie das Naturradler-Duo „Grape“ und „Grape Free“ im neuen Look, jetzt mit noch mehr natürlichem Grapefruitsaft, entdecken. Auch die Hopfenlimonade „HoLi“ gibt es überall, natürlich auf der gemütlichen „HoLi“-Terrasse und in der Mixed Zone, wo es neben weiteren Cocktailvariationen angeboten wird. Dort unterstützt Hoepfner die Karlsruher Klavier-SpielMich“-Aktion der KME. Ob Profi oder Laie, hier kann sich jeder setzen und nach Herzenslust musizieren. Abends wird die Mixed Zone bei DJ-Sounds zur Partymeile.

Brauereiführung und Besucherplattform

Bekannt ist das Hoepfner-Burgfest natürlich auch für seine kulinarischen Leckerbissen. Neben den Klassikern vom Grill dürfen sich die Besucher auf vielfältige Kreationen aus modernen Foodtrucks freuen. Dietmar Krämer ist davon überzeugt, dass für jeden das Passende dabei ist. Auch die neuen Betreiber des Burghof-Biergartens beim Schalander, Anatol Wins und Danijel Nikolic, wollen die Besucher mit einem „besonderen Angebot“ begeistern. Eine Premiere kündigt Hoepfner-Pressesprecherin Dagmar Zimmermann bei den beliebten Brauereiführungen an, die interessante Blicke hinter die Mauern der Burg ermöglichen. „Auf einer Besucherplattform in unserer neuen Fassabfüllanlage sind die Besucher ganz nah dran an unserem Roboter, der alle Arbeitsschritte selbstständig automatisiert erledigt.“

Das Hoepfner Burgfest beginnt am Freitag, den 7. Juni, um 18:00 Uhr. Fassanstich ist um 19:00 Uhr, gefeiert werden kann dann bis nachts um 01:00 Uhr. Am Samstag hat das Fest von 16:00 Uhr bis 01:00 Uhr geöffnet, Sonntags von 11:00 Uhr bis 01:00 Uhr. Die letzte Chance das Burgfest zu besuchen gibt es am Montag von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr.