Current track

Title

Artist


(v.l.n.r.) Geschäftsführer der Brauerei Hoepfner Willy Schmidt, Metzgerwirt Andreas Ludwig, und Braumeister bei Hoepfner Michael Huschens probieren das Bockbier. Foto: Hoepfner

Dreitägige Gaudi beim Bockbierfeschd auf dem Karlsruher Messplatz

Karlsruhe (pm/cmk) Stimmung, Gaudi und herzliche Bewirtung im großen Festzelt. Im Oktober 2018 fällt der Startschuss für die neuste Veranstaltung im Rahmen des ‘‘Metzger Wirt’s‘‘. Drei Tage wird das große Festzelt auf dem Karlsruher Messplatz in eine Stimmungshochburg verwandelt. 

Drei Tage Gaudi auf dem Messplatz

Beim Bockbierfeschd vom 19. bis 21. Oktober auf dem Karlsruher Messplatz lebt auch die Bockbier-Fest-Tradition der Privatbrauerei Hoepfner wieder auf. „Die Idee von Festwirt Andreas Ludwig war für uns eine wunderbare Gelegenheit dieses besondere Bier, das auch in unser Geschichte eine besondere Bedeutung hat, zu feiern“, freut sich Brauereigeschäftsführer Willy Schmidt.“ Das Bockbierfeschd ist die neueste Veranstaltung im Rahmen des ‘‘Zum Metzger Wirt‘‘.

Tracht ist erwünscht

Den Auftakt macht am Freitag ein von dem Entertainer Hansy Vogt, bekannt durch die Komikfigur „Frau Wäber“, moderierter Schlager- und Unterhaltungsabend mit den Romanticas aus dem Kraichgau und dem Schlagerduo Anita & Alexandra Hofmann. Am Samstag werden „Die Partyvögel“, mehrfache Gewinner des Music-Awards Top-of-theMountains, im Festzelt kräftig einheizen und DJ Marco Mzee bringt aus seinen Bergen den unverwechselbaren Partysound mit. Tracht ist durchaus erwünscht!

Familientag am Sonntag

Der Sonntag gehört der ganzen Familie und das zu freiem Eintritt. Beim Frühschoppen ab 11 Uhr spielen die Martinihuber aus Schielberg auf. Dazu präsentieren sie ein vielseitiges Programm aus traditioneller Blas- und Volksmusik auf die Metzger-Wirt-Bühne. Am Nachmittag zum Finale ist ein echter YouTube-Star im Festzelt zu Gast: Takeo Ischi, der KultJodler, der im Anschluss an seinen Auftritt auch noch einen exklusiven Jodelkurs veranstaltet. Im Ausschank gibt es natürlich den zünftigen Hoepfner-Bock und dazu KulinarischDeftiges vom „Metzger Wirt`s“. Tickets gibt es unter www.zummetzgerwirt.de