Current track
Title Artist


Schlossfestspiele: Antatevka – kurz-weilig

Ettlingen (pm) - Der Student Perchik findet im russischen Dörfchen Anatevka auf Umwegen seine große Liebe Hodel – und das in unruhigen Zeiten, denen die jüdischen Bewohner, angeführt vom Milchmann Tevje, Hodels Vater, mit Lebensmut und Schlitzohrigkeit begegnen…

 

  • Weitere Beiträge in: Ettlingen

Das berühmte Musical, einmal aus einer anderen – kurz-weiligen und heiter-besinnlichen – Perspektive erzählt, eingebettet in ein Gourmet-Vier-Gang-Menu aus der Küche des Hotel Restaurants Erbprinz, wobei die großen Hits wie „Wenn ich einmal reich wär‘“ oder „Ist es Liebe?“ natürlich nicht fehlen dürfen. Monika Hügel und Daniel Böhm schlüpfen in die Rollen von Hodel und Perchik – aber auch in alle anderen – teilweise unerwarteten – Rollen, am Klavier kulinarisch begleitet von Markus Bieringer.
Termine: 13.  und 20. Juli sowie 3. Oktober, Tickets bei der Stadtinformation Ettlingens (Telefon 07243 101 333) bzw. via der Homepage schlossfestspiele-ettlingen.de