Current track
Title Artist


87-Jähriger von Auto in Ettlingen erfasst – Lebensgefahr

Ein Mann ist in Ettlingen (Landkreis Karlsruhe) von einem Auto zu Boden gerissen und lebensbedrohlich verletzt worden. Der 87-Jährige erlitt am Donnerstag ein offenes Schädel-Hirn-Trauma und eine offene Fraktur des rechten Unterschenkels, wie die Polizei mitteilte.

Symbolbild: Golda / Pixabay

  • Weitere Beiträge in: Ettlingen

Mann zu Boden geschleudert und lebensgefährlich verletzt

Der Mann wollte offenbar die L613 zwischen Schöllbronn und Spessart überqueren. Dabei wurde er von dem Fahrzeug eines 20-Jährigen aus Ettlingen erfasst, der zu diesem Zeitpunkt in Richtung Schöllbronn unterwegs war. Der Senior wurde zu Boden geschleudert und erlitt ein offenes Schädel-Hirn-Trauma und eine offene Fraktur des rechten Unterschenkels. Er schwebt nach dem Unfall in Lebensgefahr. Wie die Polizei weiter mitteilt bestehe der Verdacht, dass der 20-Jährige zu schnell gefahren ist. Die L 613 war zur Unfallaufnahme bis 20.10 Uhr voll gesperrt.