Current track
Title Artist


Volsschauspiele Ötigheim verschieben gesamten Theatersommer auf 2021

Ötigheim (pm/cmk) Der gesamte Theatersommer 2020 der Volksschauspiele Ötigheim wird wegen der Corona-Pandemie auf das nächste Jahr verschoben. Die Veranstaltungen auf Deutschlands größter Freilichtbühne erfreuen sich Jahr für Jahr einer steigenden Beliebtheit, 2019 wurden 64.500 Besucher verzeichnet.

Symbolbild: Jochen Klenk

Tickets behalten Gültigkeit

Wie die Verantwortlichen der Volksschauspiele Ötigheim nun mitteilten, muss der Theatersommer 2020 aufgrund der Vorsorgemaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus komplett auf das Jahr 2021 verschoben werden. Für alle Veranstaltungen sollen nun Ersatztermine für den Theatersommer 2021 gefunden werden. Die bereits gekauften Tickets sollen ihre Gültigkeit behalten.

Ersatztermine noch nicht bekannt

Nähere Informationen über die entsprechenden Termine 2021 und Modalitäten über alternative Vorgehensweisen für bereits erworbene Karten will der Theaterverein baldmöglichst auf der vereinseigenen Homepage veröffentlichen. Beginnen wird der Theatersommer 2021 mit der Premiere der Jubiläumsinszenierung von Friedrich Schillers „Wilhelm Tell" am 19. Juni 2021, weiter auf dem Spielplan stehen analog zur Saison 2020 das Familienmusical „Der Zauberer von Oz“, die „Festlichen Konzerte“ und neun Gastspielabende.